Musterstück

Grammatik Substantiv
Worttrennung Mus-ter-stück

Verwendungsbeispiele für ›Musterstück‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotzdem ist „Der Koch“ mehr als nur ein handwerklich perfektes Musterstück schwarzer Unterhaltung. [Die Zeit, 24.11.1967, Nr. 47]
Ich machte mich darauf gefaßt, ein Musterstück hohen Geistes zu bewundern. [Die Zeit, 25.10.1974, Nr. 44]
Auf dem Tisch liegen in einer Schachtel Musterstücke aus der Produktion. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.1995]
Das schien so ein Musterstück von geglückter Einigung zu sein. [Der Tagesspiegel, 02.12.2001]
Nach alter Weise geben die Erziehungskünstler Musterstücke als Proben ihres Könnens heraus, durch die sie die Rivalen überbieten und die Kunden anlocken wollen. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. V. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 12183]
Zitationshilfe
„Musterstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musterst%C3%BCck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Musterstatut
Musterstaat
Musterschüler
Musterschutz
Musterschule
Mustertuch
Musterung
Musterungsbescheid
Musterungskommission
Musterverfahren