Mutterbindung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMut-ter-bin-dung
WortzerlegungMutter1Bindung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie emotionale Bindung an die Mutter

Typische Verbindungen zu ›Mutterbindung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

eng

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mutterbindung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mutterbindung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er geht schon schwer mit den Folgen aus seiner Mutterbindung um.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 88
Die frühe Entwöhnung ist nur eine von vielen möglichen Äußerungen einer mangelhaften Mutterbindung.
Die Zeit, 05.11.1982, Nr. 45
Bei Mädchen haben wir kein so eindeutiges Bild, doch bestätigen die Forschungsergebnisse auch hier nicht gerade die These von der ausschließlichen Mutterbindung.
Der Spiegel, 10.03.1980
Die Mutterbindung etwa ist nach Jung keine an die individuelle Mutter, sondern an ein uraltes generelles Mutterbild.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 68
Für eine zu frühe Trennung vom Elternhaus, eine zerstörte Mutterbindung oder größere seelische Verletzungen finden sich keine Anhaltspunkte.
Der Tagesspiegel, 07.07.2002
Zitationshilfe
„Mutterbindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mutterbindung>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mutterbild
Mütterberatungsstelle
Mütterberatung
Mutterbaum
Mutterbauch
Mutterboden
Mutterbruder
Mutterbrust
Mütterchen
Muttererde