Mutterglück, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mutterglück(e)s · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungMut-ter-glück
WortzerlegungMutter1Glück
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Glücksgefühl, Mutter¹ zu sein, ein Kind zu haben
Beispiele:
Das späte Mutterglück steht ihr glänzend! Schauspielerin Brigitte Nielsen (55) zeigt auf Instagram ihr pastellbunt verpacktes Töchterchen Frida (2 Monate). [Bild, 13.09.2018]
Trotz Trennung ist [die Sängerin Janet] Jackson vollauf im Mutterglück. Selbst die Botschaft über ihr Ehe-Aus beginnt […] [sie] mit Worten über ihr Baby: »Er ist so gesund, so süß, so schön«. [Spiegel, 02.05.2017 (online)]
Verfügen Frauen im Gegensatz zu Männern wirklich über exklusive Einsichten? Nun, antwortet Kristeva, da sei die »mütterliche Erotik«: die körperliche Anziehung zwischen Mutter und Kind, die Symbiose während Schwangerschaft und Stillen – ein Glückszustand. »Mutterglück ist vom Feminismus vernachlässigt worden«[…]. [Welt am Sonntag, 26.06.2016, Nr. 26]
In der Septemberausgabe des Magazins [Elle] spricht die […] Schauspielerin erstmals offen über ihre Schwangerschaft und ihr Mutterglück. Die Liebe zu einem Baby sei erstaunlich und sehr ursprünglich[…]. [Die Zeit, 11.08.2015 (online)]
Das Kind – ein Bub – kommt als Frühgeburt zur Welt, doch es wird überleben. Anjas Mutterglück wird allerdings durch allerlei Schwierigkeiten getrübt […]. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.1992]
Marie, die noch zu Bett lag, weil die Geburt einen Eingriff des Arztes erfordert hatte, sah nur noch das Kind, das kleine, hellhaarige Wunder. Ihr Mutterglück war unendlich groß. [Neues Deutschland, 15.10.1948]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: Mutterglück genießen
oft ironisch der vorgeblich erstrebenswerte Zustand, als Frau auch Mutter zu sein, ein Kind zu haben
Beispiele:
Bessere Arbeitsbedingungen und das überfällige Verlangen nach Gleichberechtigung lassen immer mehr Frauen erwerbstätig sein, statt sich mit stillem Mutterglück zu bescheiden. [Die Zeit, 25.09.1987, Nr. 40]
Wenn Mutterglück eine Lüge ist, was folgt daraus? Ehrlichkeit. Ich möchte laut sagen dürfen, mein Leben war vorher auch schön. Ein Kind zu haben, ist kein Glücksgarant. [Die Welt, 24.02.2016]
Wie schön ist doch das Mutterglück, wie komisch klänge Gluttermück: Anmerkungen zum Muttertag. [Wie schön ist doch das Mutterglück. Front Cover. Stadt Maintal, Büro für Frauenfragen, 1987]
Frauen werden nicht vom Mann zerstört. Frauen zerstören sich selbst. Die Mutter in ihr zerstört die Frau. So bohren die monologisierenden Gedanken der Magdalena Sand weiter, tiefer hinein in den scheinheiligen Begriff: Mutterglück. [Die Zeit, 02.04.1982, Nr. 14]
2.
metonymisch Schwangerschaft und Geburt eines Kindes (oder mehrerer)
Beispiele:
Dass sie schwanger ist, kann Schauspielerin Rosalie Thomass[…] nicht mehr verbergen. Ein Bäuchlein spricht mehr als tausend Worte. Ans Licht kam das werdende Mutterglück bei einem PR-Termin für Thomass’ jüngsten Film[…]. [Welt am Sonntag, 17.01.2016, Nr. 3]
Der Grund für diesen außerordentlichen Appetit liegt den Klatschreportern zufolge am doppelten Mutterglück, dem die attraktive Brünette angeblich entgegensieht. Die attraktive Oscar-Gewinnerin […] und Mutter von insgesamt vier Kindern soll angeblich Zwillinge von ihrem Lebenspartner Brad Pitt erwarten. [Spiegel, 13.05.2008 (online)]
Fünffaches Mutterglück […]. Fünflinge brachte eine 30jährige Sportlehrerin im französischen Lyon zur Welt. Die vier Mädchen und der Junge wiegen zwischen 1140 und 1600 Gramm. [Neues Deutschland, 20.08.1988]
[…] als Sie aus lauter Dummheit unehelich schwanger wurden, war Ihre Bebrüterin [die Mutter] noch stolz auf diesen Fauxpas[…]. Sie fand, man dürfe ihr werdendes Mutterglück nicht beeinträchtigen. [Burger, Hermann: Die künstliche Mutter, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1986, S. 147. Zitiert nach: Burger, Hermann: Die künstliche Mutter, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1982.]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: werdendes Mutterglück; spätes, doppeltes Mutterglück

Typische Verbindungen
computergeneriert

doppelt genießen spät verhelfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mutterglück‹.

Zitationshilfe
„Mutterglück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mutterglück>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muttergewebe
Muttergestein
Muttergesellschaft
Müttergenesungsheim
Muttergefühl
Muttergottes
Muttergottesbild
Muttergottheit
Mutterhaus
Mütterheim