Nasswäsche

GrammatikSubstantiv
WorttrennungNass-wä-sche (computergeneriert)
WortzerlegungnassWäsche
Ungültige SchreibungNaßwäsche
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1974

Bedeutung

in der Wäscherei nur gewaschene und noch nicht getrocknete Wäsche
Beispiele:
die Wäsche wird als Nasswäsche oder auf Wunsch auch schrankfertig geliefert
hier wird Nasswäsche zum Plätten angenommen
Zitationshilfe
„Nasswäsche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nassw%C3%A4sche>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naßtreber
naßspritzen
Nassschnee
Nassschleifen
Naßrasur
Nasszelle
Nastie
Nastuch
naszierend
Nasziturus