Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Nachbar, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nachbars/Nachbarn · Nominativ Plural: Nachbarn
Aussprache  [ˈnaχbaːɐ̯]
Worttrennung Nach-bar
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
jmd., der in unmittelbarer Nähe wohnt; jmd., dessen Grundstück, Haus, Wohnung an das bzw. die eigene grenzt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein netter, unmittelbarer Nachbar
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Nachbar zur Rechten, Linken
mit Genitivattribut: die Nachbarn des Industrieparks, der Schule, des Grundstücks, Wohnheims, Messegeländes, Anwesens
als Akkusativobjekt: die Nachbarn stören, belästigen, bitten, fragen, informieren, einladen
als Aktivsubjekt: die Nachbarn hören, bemerken, beobachten, erzählen, beschreiben [etw.], alarmieren [die Polizei]
als Genitivattribut: der Garten, Hund, das Haus, Grundstück, die Wohnung der Nachbarn; die Beschwerden, Interessen der Nachbarn
in Koordination: Nachbarn und Freunde, Bekannte, Verwandte, Kollegen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Frieden, Ärger, Streit, Konflikte mit den Nachbarn; die Beziehung, das Verhältnis, die Kontakte zu den Nachbarn
Beispiele:
wir sind Nachbarn geworden, haben einen neuen Nachbar, Nachbarn bekommenWDG
wir verstehen uns gut mit unseren NachbarnWDG
Darf man Nachbars Katze einfach mal so ein Leckerli geben oder eine Schale Milch auf die Terrasse stellen? [Reutlinger General-Anzeiger, 15.02.2022]
Es [das Bobby-Car] hat die Nerven so mancher Nachbarn strapaziert und viele Schuhe ruiniert. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2022]
Die von Nachbarn alarmierte Feuerwehr fand die leblose Frau in einer verrauchten Wohnung. [Aachener Zeitung, 17.01.2022]
Die Stadtverwaltung und der Pflegestützpunkt haben […] einen Kreis an Personen ermittelt, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und keine Unterstützung durch die Familie oder Nachbarn haben. [Badische Zeitung, 17.01.2022]
Nachbarn der Wohnung hatten am Freitagabend den Notruf gewählt, nachdem sie einen lauten Knall gehört hatten. [Fränkischer Tag, 17.01.2022]
Es kann der Frömmste nicht im Frieden bleiben, / Wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt […] [ SchillerTellIV 3]WDG
2.
jmd., der sich in unmittelbarer Nähe aufhält, direkt neben einem sitzt oder steht
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Nachbar zur Rechten, Linken
Beispiele:
mein linker Nachbar hat während der Vorstellung dauernd gehustetWDG
Nacheinander zieht jedes Kind seinem linken Nachbarn eine Karte aus dessen verdeckter Kartenhand. [Schweriner Volkszeitung, 18.12.2021]
In der konstituierenden Sitzung des Bundestages am 26. Oktober sitzt die FDP […] neben dem ungeliebten Nachbarn [der AfD]. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2021]
»May you be happy! May you be healthy!« Dabei müssen die Meditationsjünger ihren Nachbarn zur Linken und zur Rechten die Hand reichen. [Die Welt, 16.01.2019]
Der Sitzplatz am Mal‑ und Schreibtisch und beim Essen ist so zu wählen, dass der Linkshänder neben einem Rechtshänder links außen sitzt oder neben einem anderen Linkshänder, damit sich die Nachbarn nicht beim Hantieren in die Quere kommen. [Berliner Morgenpost, 29.12.2011]
Sitzt man neben einem jener unglaublich rohen Zuschauer, der sich mit einem Nachbar laut, oder doch so unterhält, daß man es hören muß und gestört wird, so frage man ihn, warum er es sich gefallen lasse, daß er durch das Sprechen oder Singen auf der Bühne fortwährend unterbrochen werde. [Stettenheim, Julius: Der moderne Knigge. In: Zillig, Werner (Hg.): Gutes Benehmen. Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1902], S. 15187]
3.
übertragen
a)
etw., das sich (relativ gesehen) in der Nähe befindet
Beispiele:
Trotz der Entfernung weiß man einiges über Mars, Merkur und Venus und deshalb dreht sich zum Sterntisch des Vereins Altair alles um die nächsten Nachbarn im All, um die »Inneren [sic!] Planeten unseres Sonnensystems«[.] [Leipziger Volkszeitung, 15.02.2019]
Die Andromeda‑Galaxie, unser galaktischer Nachbar, bewegt sich auf die Milchstraße zu. [Mittelbayerische, 14.09.2021]
So schnell wird es nichts mit einem Trip zu unserem Nachbarn im Sonnensystem. [Badische Zeitung, 07.12.2020]
Neben der Insel Sala y Gómez, die ebenfalls zu Chile gehört, ist einer der nächsten Nachbarn das 2.000 Kilometer entfernte Archipel Pitcairn, wo sich die Meuterer der Bounty niederließen. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.2014]
Im Pazifikraum grenzt die Sowjetunion auch an die Vereinigten Staaten. Ein naher Nachbar im wahrsten Sinne des Wortes, nur sieben Kilometer entfernt genau so viel sind es zwischen der großen Diomedes‑Insel in der Sowjetunion und der kleinen Diomedes‑Insel in Amerika. [Neues Deutschland, 29.07.1986]
Wer an einem klaren Winterabend den Anblick der Planeten unseres Sonnensystems im Fernrohr genießen will, dem präsentieren sich jetzt drei Objekte: die beiden Riesenplaneten Jupiter und Saturn und der äußere kosmische Nachbar, der rote Planet Mars. [Berliner Zeitung, 29.11.1975]
b)
an etw. angrenzendes Gebiet (besonders ein Staat) bzw. dessen Einwohner
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die östlichen, nördlichen, südlichen, ungeliebten Nachbarn
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Nachbar im Norden, Osten, Süden, Westen, am Golf
als Akkusativobjekt: die Nachbarn bedrohen
mit Genitivattribut: die Sprache der Nachbarn
in Koordination: Nachbar und Verbündeter
in Präpositionalgruppe/-objekt: Konflikte, Zusammenarbeit mit den Nachbarn
Beispiele:
unsere östlichen Nachbarn (= die im Osten an unseren Staat angrenzenden Staaten)WDG
Mit dem Militär vor Nachbars Grenze ist ein Einmarsch denkbar. [Reutlinger General-Anzeiger, 20.01.2022]
Im aggressiven Vorgehen gegen die Nachbarn im südchinesischen Meer erkennt Dohnanyi eine Art chinesischer »Monroe‑Doktrin«, demnach das Land keine militärisch und ideologisch fremden Kräfte in seiner Nachbarschaft zulassen könne – zumal China nicht über die einzigartige geografische Lage der Vereinigten Staaten verfüge. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2022]
Russland erklärte zuletzt immer wieder, keinen Angriff auf den Nachbarn [Ukraine] zu planen. [Badische Zeitung, 17.01.2022]
Darin [in einem Forderungskatalog] verlangt Moskau nicht nur den Ausschluss der Aufnahme von Schweden und des Nachbarn Finnland in das Militärbündnis, sondern faktisch auch die Beendigung jeder militärischen Kooperation. [Frankfurter Rundschau, 17.01.2022]
Die Woche der Nachbarn zeigt, was die sechs Nachbarregionen Oberfranken, Karlsbad, Oberpfalz, Pilsen, Niederbayern und Südböhmen in kultureller und touristischer Hinsicht zu bieten haben. [Mittelbayerische, 11.05.2021]
B[…] hofft, dass wieder eine enge Verzahnung mit den Akteuren der Nachbarstadt stattfindet, damit die Menschen aus beiden Städten einen Anreiz haben, zu hören und zu schauen, was es beim Nachbarn gibt. [Südkurier, 31.10.2019]
In offenem Kriege lagen übrigens nach griechischen Anschauungen beide Staaten trotzdem nicht miteinander, weder jetzt noch später, da sie sich zwar sonst allen möglichen Abbruch taten, aber jeder sich hütete, das Gebiet des Nachbarn zu verletzen. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums. Bd. V. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 22114]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A2.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Nachbar · nachbarlich · Nachbarschaft
Nachbar m. ‘der Nächstwohnende, Nächstsitzende’, ahd. nāhgibūr, nāhgibūro (8. Jh.), mhd. nāch(ge)būre, nāch(ge)būr, asächs. nāhbūr, mnd. nābūr, nāber, mnl. nāghebuur, nābuur, nl. nabuur, aengl. nēahgebūr, nēahhebūr, engl. neighbour, anord. nābūi, schwed. nabo sind Zusammensetzungen aus den unter nahe (s. d.) und unter Bauer3 (ahd. gibūro, s. d.) behandelten Wörtern mit einer Ausgangsbedeutung ‘Nahewohnender’. Das a der Tonsilbe wird vor -ch gekürzt, das zweite Kompositionselement im Übergang zum Nhd. zu -bar abgeschwächt. nachbarlich Adj. ‘benachbart, der Nachbarschaft gemäß’, frühnhd. nachburlich, nachbaurlich (15. Jh.). Nachbarschaft f. ‘Gesamtheit der Nachbarn, Verhältnis der Nachbarn zueinander, benachbarte Gegend, Nähe’, mhd. nāchbūrschaft.

Thesaurus

Synonymgruppe
Angrenzer · Anlieger · Anrainer · Anwohner · Grundstücksnachbar · Nachbar  ●  Anstößer  schweiz.
Synonymgruppe
Nachbar... · angrenzend · benachbart · daneben · nahegelegen  ●  anliegend  Amtsdeutsch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Nachbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachbar‹.

Zitationshilfe
„Nachbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachbalz
Nachauflage
Nacharbeit
Nachahmungstäter
Nachahmungstrieb
Nachbarbezirk
Nachbardisziplin
Nachbardorf
Nachbarfamilie
Nachbarfrau