Nachbardisziplin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNach-bar-dis-zi-plin · Nach-bar-dis-zip-lin
WortzerlegungNachbarDisziplin2
eWDG, 1974

Bedeutung

an ein Wissenschaftsgebiet angrenzende Disziplin
Beispiel:
der Wissenschaftler hat in seiner Arbeit auch die Ergebnisse der Nachbardisziplinen berücksichtigt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber zunächst geht es wie bei allen innovativen Wissenschaften um Abgrenzung von Nachbardisziplinen.
Die Zeit, 17.03.2005, Nr. 12
Das Ziel wird sein, zu zeigen, wie sehr die Psychologie bereits interdisziplinäre Wissenschaft ist und auf viele Nachbardisziplinen einwirkt.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1996
In diesen Lehrbereich fällt ferner die Rehabilitation, wobei eine Kooperation mit den medizinischen Nachbardisziplinen erforderlich ist.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - P. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 8859
Heute tut eine Synthese not, nicht eine Zerreißung mit dem heimlichen Sinn, von den Nachbardisziplinen möglichst unkontrolliert zu bleiben.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1936, S. 323
Zu einer Belebung der neueren Temperamentforschung haben sehr unterschiedliche Teilbereiche der Psychologie und ihrer Nachbardisziplinen beigetragen.
Meyer, Hans-Jürgen: Temperament. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 3456
Zitationshilfe
„Nachbardisziplin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachbardisziplin>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachbarbezirk
Nachbar
Nachbalz
Nachauflage
nacharten
Nachbardorf
Nachbarfamilie
Nachbarfrau
Nachbargarten
Nachbargebäude