Nacho, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nacho(s) · Nominativ Plural: Nachos · wird meist im Plural verwendet
Worttrennung Na-cho
Herkunft aus gleichbedeutend nachomexikan-span, vielleicht aus Nachomexikan-span, Koseform des männlichen Vornamens Ignacio (nach Ignacio Anaya, dem angeblichen Erfinder der Nachos)
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Kochkunst
a)
(aus der mexikanisch-texanischen Küche stammende) zerkleinerte, in Öl gebackene Tortilla (vom Vortag)
Beispiele:
Ein gutes Dutzend Kunden [des Restaurants von Jamie Oliver im Londoner Westend] wartet auf Burger, Nachos, halbe Hühnchen. [Welt am Sonntag, 25.02.2018, Nr. 8]
Bei mexikanischer Küche denkt man an Bohnen und scharfe Schoten, Guacamole und Maismehlfladen, die je nach Zubereitungsart und Aussehen Tortilla, Totopo, Nacho, Taco, Burrito etc. heißen. [Die Welt, 04.11.2006]
Die Nachos waren schön üppig mit Käse überbacken, die Cocktails kamen ebenfalls angenehm reichhaltig daher. [Der Tagesspiegel, 07.07.2003]
Mexikanische Nachos, Enchiladas und Burritos stehen auf der Speisekarte des »Bolero« an der Rothenbaumchaussee. [Bild, 03.05.2003]
b)
(industriell gefertigter) dreieckiger Chip¹ (4) aus Maismehl, der häufig mit einem Dip oder mit Käse überbacken gegessen wird
Grammatik: meist im Plural
Beispiele:
Robert F[…] mümmelt eine Tüte Nachos. [Süddeutsche Zeitung, 26.01.2017]
Wo es früher [im Kino] gerade mal ein Eiskonfekt nach dem Vorfilm gab, verzehren die Gäste heute knusprige Nachos (mexikanische Chips) mit Käsesoße […]. [Bild am Sonntag, 25.05.1997]
Nachos: Knackige Chips aus Maismehl, die in Dips (Salsa) getaucht werden. [Berliner Zeitung, 16.10.1996]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Nacho‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nacho‹.

Zitationshilfe
„Nacho“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nacho>, abgerufen am 05.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachnutzung
nachnutzen
nachnominieren
Nachniere
nachnehmen
Nachoperation
nachoperieren
nachordnen
nachösterlich
nachpfeffern