Nachspielzeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nachspielzeit · Nominativ Plural: Nachspielzeiten · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈnaːχʃpiːlˌʦaɪ̯t]
Worttrennung Nach-spiel-zeit
Wortzerlegung nachspielen Zeit
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Fußball zusätzliche Spielzeit nach dem regulären Ablauf einer Halbzeit (einschließlich der Verlängerung (3 ●)) zum Ausgleich vorausgegangener Unterbrechungen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine fünfminütige, lange, die angezeigte Nachspielzeit; die Nachspielzeit der Halbzeit, Verlängerung, der Partie, des Spiels
als Genitivattribut: der Ablauf, Beginn, das Ende der Nachspielzeit
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Ausgleichstreffer, Siegtor, Elfmeter, Freistoß in der Nachspielzeit
Beispiele:
Im dritten Sonntagsspiel trafen zwei Mannschaften aus dem Mittelfeld der Premier League aufeinander. Newcastle United gewann dabei durch einen Treffer des Franzosen Loïc Rémy in der Nachspielzeit (90.+2) glücklich 1:0 (0:0) gegen Aston Villa. [Der Spiegel, 23.02.2014 (online)]
Mann des Tages war Abwehrspieler Steffen P[…], der in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.+1) sowie in der 73. Minute beide Tore für die Meppener (= für den SV Meppen) schoss. [Neue Osnabrücker Zeitung, 22.03.2021]
Gästetrainer Benedikt L[…] ärgerte sich über die kurze Nachspielzeit: »Es gab acht Auswechselungen und zwei lange Verletzungspausen, aber dann werden nur zwei Minuten nachgespielt. […] Insgesamt ist es schon bitter, dass wir hier nicht gewonnen haben.« [Rhein-Zeitung, 28.09.2020]
Selbst wenn deine Mannschaft zehn Minuten vor Schluss 3:0 zurückliegt, hoffst du absurderweise noch auf den Ausgleich in der Nachspielzeit. [Die Zeit, 14.12.2006]
Sporting Lissabon hat durch ein Tor in der Nachspielzeit der Verlängerung das Finale des UEFA‑Cups erreicht und sich damit den Traum von einem Endspiel vor heimischer Kulisse erfüllt. [Die Welt, 07.05.2005]
Durch zwei Tore in den Nachspielzeiten hat sich Fußball‑Bundesligist Borussia Dortmund in die zweite Runde des DFB‑Pokals gehievt. [Der Prignitzer, 21.08.2018] ungewöhnl. Pl.
2.
Ballsport Verlängerung eines unentschieden endenden Mannschaftsspiels, um eine Entscheidung herbeizuführen
siehe auch Verlängerung (3 ●)
Beispiele:
Nicht nur das Match der Cowboys gegen die Giants ging am letzten Spieltag [der Footballsaison] in die Verlängerung, auch drei andere Partien wurden erst in der Nachspielzeit entschieden. [die tageszeitung, 06.01.1994]
Nach 90 schweißtreibenden Minuten, einer zehnminütigen Nachspielzeit und einem nervenzerfetzenden Elferschießens [sic!] war die Sensation perfekt: Wildenroths und Moorenweis’ kombinierte U19‑Talente haben die favorisierten Serienpokalsieger aus Oberweikertshofen in die Knie gezwungen. [Münchner Merkur, 27.06.2019]
Nach einem 56:45‑Rückstand zur Halbzeit schafften die Wackeraner [zum Ende der regulären Spielzeit] mit der Schlußsirene den 107:107‑Ausgleich. Auch die erste Verlängerung endete Unentschieden und erst in der zweiten Nachspielzeit setzten sich die St. Ingberter mit 137:122 durch. [Saarbrücker Zeitung, 07.10.1993]
Da mag für den Trainer vor allem die Erinnerung ans Ende der vorigen Saison mitspielen, als stets die DEG (= Düsseldorfer Eislaufgemeinschaft) in der Nachspielzeit die besseren Nerven behielt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.09.1993]
In der Schlußsekunde der Nachspielzeit vergab West eine Freiwurfchance, die Lakers gewannen 109:108 und waren qualifiziert. [die tageszeitung, 29.04.1992]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Nachspielzeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachspielzeit‹.

Zitationshilfe
„Nachspielzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachspielzeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachspiel
Nachspeise
Nachspann
Nachsorgeuntersuchung
Nachsorge
Nachsprecher
Nachstellung
Nachsteuer
Nachsuche
Nacht