Nachtblindheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNacht-blind-heit
eWDG, 1974

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von nachtblind
Beispiel:
der Mangel an Vitamin A kann zur Nachtblindheit führen

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Nachtblindheit  ●  ↗Hemeralopie  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wegen der Nachtblindheit aber komme ich irgendwann noch in Teufels Küche.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2004
Als erbliche Nachtblindheit findet man sie bei degenerativen Erkrankungen der Netzhaut.
Die Zeit, 21.01.2004, Nr. 04
In allen Fällen kündigt sich die Krankheit durch Nachtblindheit und den Tunnelblick an - einer Einschränkung des Gesichtfelds.
Süddeutsche Zeitung, 13.06.1996
Krebs, Epilepsie, Nachtblindheit und Grüner Star sind unter Hunden genauso verbreitet wie unter Menschen.
Die Welt, 24.02.2004
Krebs, Epilepsie, Nachtblindheit und grüner Star sind nach Angaben von Forschern auf dem AAAS-Kongress in Seattle unter den Vierbeinern genauso verbreitet wie unter Menschen.
Die Welt, 16.02.2004
Zitationshilfe
„Nachtblindheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachtblindheit>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nachtblind
nachtblau
Nachtbar
Nachtausgabe
Nachtaufnahme
Nachtbogen
Nachtbriefkasten
Nachtbus
Nachtclub
Nachtcrème