Nachtflugverbot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Nachtflugverbot(e)s · Nominativ Plural: Nachtflugverbote
Worttrennung Nacht-flug-ver-bot
Wortzerlegung NachtFlugverbot
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Verbot, demzufolge Flugzeuge nachts an bestimmten Orten nicht starten oder landen dürfen
siehe auch Nachtfahrverbot
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein generelles, strenges, striktes, vorläufiges, dauerhaftes Nachtflugverbot
als Akkusativobjekt: ein Nachtflugverbot fordern, durchsetzen, verhängen
in Koordination: Lärmschutz und Nachtflugverbote
Beispiele:
Im April 2012 wurde ein dauerhaftes Nachtflugverbot verhängt, das Starts und Landungen zwischen 23 Uhr und fünf Uhr morgens untersagt. [Der Standard, 29.11.2012]
Der Köln-Bonn-Airport ist – neben Leipzig, Amsterdam Schiphol, Paris-Charles-de-Gaulle, Madrid und Brüssel – einer von wenigen europäischen Grossflughäfen, an denen kein Nachtflugverbot gilt. [Neue Zürcher Zeitung, 06.11.2017]
Ein Sprecher der Berliner Flughäfen teilte mit, dass das für den Flughafen Tegel geltende Nachtflugverbot aufgehoben sei, um den Fluggästen die Weiterreise zu ermöglichen. [Spiegel, 30.06.2017 (online)]
Nachtflugverbot ist die populäre Bezeichnung für die Nachtflugbeschränkungen, die nach dem deutschen Luftverkehrsgesetz den Betreibern von Flughäfen zur Auflage gemacht werden können, um die Nachtruhe der betroffenen Wohnbevölkerung zu sichern. [o. A. [fi]: Nachtflugverbot. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000. Zitiert nach: Süddeutsche Zeitung, 01.08.1978.]
Sie haben zunächst einmal erreicht, daß ein Nachtflugverbot für die Zeit von 22:30 Uhr bis 6 Uhr vom Stuttgarter Innenministerium ausgesprochen wurde, zumindest für den Güterflugverkehr. [Die Zeit, 09.05.1969, Nr. 19]

Typische Verbindungen zu ›Nachtflugverbot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachtflugverbot‹.

Zitationshilfe
„Nachtflugverbot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachtflugverbot>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtflug
nachtfarbig
nachtfarben
Nachtfalter
Nachtfahrverbot
Nachtfrost
Nachtgast
Nachtgebet
Nachtgefecht
Nachtgeschirr