Nachtglocke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungNacht-glo-cke
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Klingel für Dienstleistungen während der Nacht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fehlläuten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachtglocke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher hat man dann einfach auf die Nachtglocke gedrückt, und die Schwester kam oder der Arzt war da.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2002
Sein Laden ist nachts geschlossen; Stammkunden bedienen sich einer Nachtglocke.
Die Zeit, 15.02.1954, Nr. 07
Das Kamel scheut kein Wasser, es hört keinen Pfiff, keinen Rettungswagen, keine Sirene, keine Nachtglocke, keinen Schuß.
Die Zeit, 23.10.1964, Nr. 43
Einmal dem Läuten der Nachtglocke gefolgt - es ist nie wieder gutzumachen
Die Welt, 11.10.2003
Zitationshilfe
„Nachtglocke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachtglocke>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtgewölk
Nachtgewand
Nachtgetier
Nachtgestirn
Nachtgespenst
Nachtgrau
Nachthafen
Nachthaube
Nachthemd
Nachthimmel