Nachtkühle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNacht-küh-le (computergeneriert)
WortzerlegungNachtKühle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Renate fing leise an zu beben, frierend von Nachtkühle und dem Gesang, dieser Machtfülle des Herzens, die das schmale Mädchen erreicht hatte.
Schaeffer, Albrecht: Helianth II, Bonn: Weidle 1995 [1920], S. 344
Für den Fall einer größeren Panne hat man reichlich Wasser aus Damaskus mitgebracht, dazu Mundvorrat und eine Wolljacke gegen die Nachtkühle.
Die Zeit, 22.02.1965, Nr. 08
Noch liegt Nachtkühle über den Ebene von Turfan, in wenigen Stunden aber werden die Temperaturen jedes Leben lähmen.
Die Welt, 28.01.2000
Zitationshilfe
„Nachtkühle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachtkühle>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtkriterium
Nachtkreme
Nachtkrem
Nachtkostüm
Nachtkonzert
Nachtlager
Nachtlandung
Nachtleben
Nachtleerung
nächtlich