Nachtviole, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNacht-vi-ole · Nacht-vio-le
eWDG, 1974

Bedeutung

meist violett blühende, in lichten Wäldern Mitteleuropas sowie Westasiens und Mittelasiens beheimatete Gattung der Kreuzblütler mit veilchenähnlichem Duft
Zitationshilfe
„Nachtviole“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nachtviole>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachturlaub
nachtun
Nachtübung
Nachttresor
Nachttopf
Nachtvogel
Nachtvorstellung
Nachtwache
Nachtwächter
Nachtwächterstaat