Nackenwirbel

WorttrennungNa-cken-wir-bel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirbel in der Gegend des Nackens

Typische Verbindungen
computergeneriert

verrenken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nackenwirbel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach zwölf Spielen Pause wegen eines verrenkten Nackenwirbels spielte er erstmals wieder mit, 11:15 Minuten lang.
Die Welt, 29.03.1999
Er hieb mir mit der flachen Hand auf die Nackenwirbel.
Lenz, Siegfried: Deutschstunde, Hamburg: Hoffmann u. Campe 1997 [1968], S. 56
Neulich hatte er Schmerzen am letzten Nackenwirbel und am linken großen Zeh.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.1999
Lehmann verrenkte sich den Nackenwirbel, musste 15 Minuten in der Kabine behandelt werden.
Bild, 29.05.2001
Mit Gehirnerschütterung und verschobenem Nackenwirbel musste Tischler Oliver K. eine Woche lang zu Hause bleiben.
Der Tagesspiegel, 24.03.2005
Zitationshilfe
„Nackenwirbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nackenwirbel>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nackenwaage
Nackenstütze
Nackenstarre
Nackenstand
Nackenschutz
Nackfrosch
nackig
nackt
Nacktamöbe
Nacktarsch