Nacktmagazin

WorttrennungNackt-ma-ga-zin
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Magazin mit Nacktfotos

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Katie will in einer Mini-Pony-Kutsche zur Kapelle fahren und ihre Gäste mit Sexspielzeug und Nacktmagazinen beschenken.
Bild, 09.09.2005
Die Fleischbeschau der Nacktmagazine und Fernsehshows macht vor allem mit anatomischen Befunden bekannt und wirkt mitunter ausgesprochen langweilig.
Die Welt, 10.04.1999
Die unterhält zwei Dutzend Sex-Sites und betreut obendrein das Online-Angebot des Nacktmagazins Penthouse.
Die Zeit, 01.12.1997, Nr. 48
In Erinnerung ist lediglich, dass Kohl einmal in seiner 16-jährigen Amtszeit gegen das Nacktmagazin Penthouse vorging, das mit seiner Frau Hannelore übel umgegangen war.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2001
Wenn das Nacktmagazin tatsächlich im März auf dem Markt erscheine, sei dies "verheerend" für das Land, sagte der Vorsitzende des Mudschahedin-Rats in Indonesien, Irfan Awwas.
Die Welt, 16.01.2006
Zitationshilfe
„Nacktmagazin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nacktmagazin>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nacktkultur
Nackthund
Nacktheit
Nacktgetreide
Nacktfrosch
Nacktmodell
Nacktmull
Nacktphoto
Nacktsamer
nacktsamig