Nackttänzerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNackt-tän-ze-rin
WortzerlegungnacktTänzerin
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
eine Nackttänzerin trat auf

Thesaurus

Synonymgruppe
Erotiktänzerin · Nackttänzerin · ↗Schönheitstänzerin · ↗Stripperin · ↗Striptease-Tänzerin · Striptiseuse · Table-Dancerin
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

belgisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nackttänzerin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vom runtergekommenen Boxer bis zur Nackttänzerin mit dem großen Herzen fehlt nichts.
Die Zeit, 16.06.1961, Nr. 25
Zu allem Übel geht die Nackttänzerin auch noch auf die arme Antonia los.
Bild, 08.10.2005
Polizisten schleusen tschechische Frauen als Nackttänzerinnen in ein Lokal ein, das sie eigentlich kontrollieren sollen.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.1999
Der Mann habe das Virus, das sich weltweit über E-Mails verbreitete, in seinem Haus in Aberdeen initiiert und es nach einer Nackttänzerin benannt.
Der Tagesspiegel, 05.04.1999
Als sie eine 23-jährige Studentin war, begann sie, sich als Nackttänzerin ihr Studium und ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.
Die Welt, 09.12.1999
Zitationshilfe
„Nackttänzerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nackttänzerin>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nacktszene
Nacktschnecke
Nacktscanner
nacktsamig
Nacktsamer
Nada
Nadel
Nadelarbeit
Nadelbaum
Nadelbehälter