Nahrungsmittelchemiker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Nah-rungs-mit-tel-che-mi-ker
Wortzerlegung  Nahrungsmittel Chemiker

Verwendungsbeispiele für ›Nahrungsmittelchemiker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber da setzt sich seit 1783 ein tüchtiger Mann, der Nahrungsmittelchemiker Parmentier, kräftig für sie ein.
Bauer, Hans: Tisch und Tafel in alten Zeiten, Leipzig: Koehler & Amelang 1967, S. 149
Juristen und Nahrungsmittelchemiker beriefen sich bei ihrer Aktion auf die Verbrauchererwartung, die Fleisch und nicht Brot in den Frikadellen finden will.
Die Zeit, 06.12.1963, Nr. 49
Zitationshilfe
„Nahrungsmittelchemiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nahrungsmittelchemiker>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nahrungsmittelchemie
Nahrungsmittelallergie
Nahrungsmittel
Nahrungsmangel
Nahrungskonzentrat
Nahrungsmittelhilfe
Nahrungsmittelindustrie
Nahrungsmittelkarte
Nahrungsmittelkette
Nahrungsmittelknappheit