Nandu

Worttrennung Nan-du (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

dem Strauß ähnlicher, flugunfähiger Laufvogel in den Steppen und Savannen Südamerikas

Verwendungsbeispiele für ›Nandu‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andererseits sind die Nandus gemäß deutschem Recht noch nicht heimisch. [Die Zeit, 20.01.2005, Nr. 04]
Da leben sie das ganze Jahr über im Freien, zusammen mit zwei graugefiederten Nandus. [Süddeutsche Zeitung, 13.01.1994]
Nandus schaffen Tempo 50 und können dabei extreme Haken schlagen. [Die Zeit, 31.03.2003, Nr. 13]
Nandus gelten aber selbst als bedrohte Art, zumindest in Argentinien. [Die Zeit, 08.02.2010, Nr. 06]
Dort sollen in der Umgebung des Waldhotels häufig Nandus auftauchen. [Die Zeit, 24.01.2005, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Nandu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nandu>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Namur
Namibierin
Namibier
Namhaftmachung
Namespace
Nanking
Nannoplankton
Nanny
Nanoanalytik
Nanofarad