Nationalökonomie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNa-ti-onal-öko-no-mie · Na-tio-nal-öko-no-mie
WortzerlegungnationalÖkonomie
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltet Volkswirtschaftslehre

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Sozialökonomie · VWL · ↗Volkswirtschaftslehre · ökonomische Theorie  ●  Nationalökonomie  veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Volkswirtschaftstheorie · ↗Wirtschaftstheorie · ökonomische Theorie
  • Allokationstheorie · Wohlfahrtsökonomie · Wohlfahrtsökonomik
Assoziationen
  • Theorie der Verfügungsrechte · Verfügungsrechtstheorie
  • Wiener Schule · psychologische Schule · Österreichische Grenznutzenschule · Österreichische Schule
  • Netzeffekt · ↗Netzwerkeffekt · Netzwerkexternalität

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abriß Begründer Doktor Finanzwissenschaft Gebiete Germanistik Jahrbuch Jurisprudenz Jus Klassiker Kunstgeschichte Lehrbuch Lehrstuhl Ordinarius Philosophie Professor Rechtswissenschaft Semester Soziologie Staatslehre Staatswissenschaft Statistik Studium Urvater Wirtschaftsgeschichte klassisch lehren neoklassisch studieren theoretisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nationalökonomie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals, vor 125 Jahren, trug seine Disziplin, die Nationalökonomie, ihren Namen noch zu Recht.
Die Welt, 05.07.2004
Der Mann versteht von Nationalökonomie genau soviel, daß sie national sein muß.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1998
Beides ist in den Systemen der klassischen Nationalökonomie deutlich aufweisbar.
Freyer, Hans: Soziologie als Wirklichkeitswissenschaft, Leipzig u. a.: B.G. Teubner 1930, S. 58
Und die Nationalökonomie spricht gar fast im gleichen Sinne von Gütern und von Werten.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 22664
Bei bedeutenden wirtschaftshistorischen Leistungen moderner Nationalökonomen ist doch die historische Schule der Nationalökonomie fast verschwunden.
Heimpel, Hermann: Geschichte und Geschichtswissenschaft. In: ders., Der Mensch in seiner Gegenwart, Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 1957 [1957], S. 189
Zitationshilfe
„Nationalökonomie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nationalökonomie>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nationalökonom
Nationalmuseum
Nationalmannschaft
Nationalliteratur
Nationalliga
nationalökonomisch
Nationaloper
Nationalpark
Nationalparlament
Nationalpreis