Natriumhydroxid, das

Alternative SchreibungNatriumhydroxyd
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungNa-tri-um-hy-dro-xid · Nat-ri-um-hy-dro-xid · Na-tri-um-hyd-ro-xid · Nat-ri-um-hyd-ro-xid ● Na-tri-um-hy-dro-xyd · Nat-ri-um-hy-dro-xyd · Na-tri-um-hyd-ro-xyd · Nat-ri-um-hyd-ro-xyd
WortzerlegungNatriumHydroxid
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bei der Reaktion von Natrium mit Wasser entstehende weiße, spröde, stark Wasser anziehende und ätzend wirkende Masse, die sich unter starker Wärmeentwicklung in Wasser zu Natronlauge löst

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Natriumhydroxid · kaustisches Soda · ↗Ätznatron  ●  NaOH  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute verhindert man dies durch die Zugabe von Additiven, etwa von Natriumhydroxid.
Die Welt, 17.06.2002
Bei Eisen und Stahl wird das durch Tauchen in eine siedende Lösung von Natriumhydroxid (Natronlauge) erreicht.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 7881
Auf dem Glockengießerwall lief am Freitag morgen aus einem Lastwagen Natriumhydroxid aus.
Die Welt, 04.06.2005
Nach Angaben von Marnavi ist der Tanker mit rund 15750 Tonnen Natriumhydroxid beladen.
Die Zeit, 27.12.2011 (online)
Zitationshilfe
„Natriumhydroxid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Natriumhydroxid>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Natriumhydroxid
Natriumdampflampe
Natriumchlorid
Natriumbikarbonat
Natriumazetat
Natriumkarbonat
Natriumlampe
Natriumlegierung
Natriumnitrat
Natriumoxid