Naturdarm

WorttrennungNa-tur-darm (computergeneriert)
WortzerlegungNaturDarm
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wursthülle aus natürlichem Darm

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wurst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturdarm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die echte Thüringer ist gebogen, hat einen Naturdarm, ist würziger und schmeckt mir besser.
Bild, 12.04.2005
Die Zutaten wurden in einen Naturdarm geschüttet, abgebunden und getrocknet.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1999
Nach dem Genuss einer anständigen Fleischzubereitung im Naturdarm haut man sich gerne mal zur Verdauung auf die faule Haut.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2003
Die Hamburger Raspe & Paschen AG gehört zu den weltweit größten Produzenten von Naturdärmen.
Die Welt, 27.09.2000
Am Beispiel der groben Bratwurst im Naturdarm machte die Tafelrunde besonders gelungene Exemplare ausfindig.
Der Tagesspiegel, 09.08.2002
Zitationshilfe
„Naturdarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Naturdarm>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturdargebot
Naturbursche
Naturbühne
Naturbrut
Naturbrause
Naturdenkmal
Naturdichtung
Naturding
Naturdünger
nature