Naturerfahrung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Naturerfahrung · Nominativ Plural: Naturerfahrungen
WorttrennungNa-tur-er-fah-rung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

unmittelbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturerfahrung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es geht um die Verteidigung poetischer Tradition und emphatischer Naturerfahrung gegen „das knechtische Geschwätz“ der Medien.
Die Zeit, 01.12.1989, Nr. 49
Welche Naturerfahrung im Team geeignet ist, richtet sich nach Budget, Alter und Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.
Die Welt, 25.10.2003
So mögen Stücke, in denen Naturerfahrung wesentlich ist, manchem Regisseur Kopfzerbrechen bereiten.
Süddeutsche Zeitung, 18.06.2004
Und in der Tat ist bei Constable in den zwanziger Jahren verstärkt eine Abkehr vom Versuch der unmittelbaren Übertragung der Naturerfahrung zu verzeichnen.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 343
Gerade Longs Sachlichkeit gibt Raum für das Erhabene, jenes Erbe der europäischen Naturerfahrung seit 1800.
Der Tagesspiegel, 31.01.1999
Zitationshilfe
„Naturerfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Naturerfahrung>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturereignis
Naturerbe
Naturenergie
Naturell
Naturelement
Naturerkenntnis
Naturerlebnis
Naturerscheinung
Naturerzeugnis
Naturfarbe