Naturheilverfahren, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Naturheilverfahrens · Nominativ Plural: Naturheilverfahren
WorttrennungNa-tur-heil-ver-fah-ren
WortzerlegungNaturHeilverfahren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akupunktur Allgemeinmedizin Arzt Erstattung Facharzt Gesundheitszentrum Homöopathie Klinik Kombination Lehrstuhl Medizin Schulmedizin Umweltmedizin Zahnersatz anerkannt anwenden bewährt klassisch spezialisieren Ärztin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturheilverfahren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und damit nicht genug, die IKK betont auch ihre große Offenheit für Naturheilverfahren.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.2000
Welche Naturheilverfahren sind klinisch erprobt und lassen sich erfolgreich einsetzen?
Die Welt, 06.12.1999
Was aber organisch zerstört ist, kann auch durch das Naturheilverfahren nicht wieder aufgebaut werden!
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 312
Konzipiert wurde sie in einer Zeit, in der sich der angehende Arzt für Naturheilverfahren beinahe zwangsläufig eine breite medizinische Ausbildung angeeignet hatte.
Die Zeit, 22.09.1989, Nr. 39
Die Universität Jena richtete bereits 1924 einen Lehrstuhl für Naturheilverfahren ein; Lehrstuhlinhaber wurde der jüdische Mediziner Emil Klein.
Vasold, Manfred: Medizin. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 961
Zitationshilfe
„Naturheilverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Naturheilverfahren>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturheilmittel
naturheilkundlich
Naturheilkundige
naturheilkundig
Naturheilkunde
naturhistorisch
Naturhorn
naturidentisch
Naturismus
Naturist