Naturkonstante

WorttrennungNa-tur-kon-stan-te · Na-tur-kons-tan-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik Größe, die unveränderlich ist oder unter bestimmten Bedingungen unveränderlich gehalten wird

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Naturkonstante · physikalische Konstante
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Klitzing-Konstante · von-Klitzing-Konstante
  • Induktionskonstante · Magnetische Konstante · Vakuumpermeabilität · magnetische Feldkonstante
  • Dielektrizitätskonstante des Vakuums · Influenzkonstante · Permittivität des Vakuums · elektrische Feldkonstante · elektrische Konstante
  • Molvolumen · molares Volumen
  • allgemeine Gaskonstante · ideale Gaskonstante · molare Gaskonstante · universelle Gaskonstante
  • Feinstrukturkonstante · Sommerfeldkonstante · Sommerfeldsche Feinstrukturkonstante
  • Landé-Faktor · gyromagnetischer Faktor
  • magnetisches Dipolmoment · magnetisches Moment
  • Dielektrizitätskonstante · Dielektrizitätszahl · Permittivitätszahl · relative Permittivität
  • Planck-Konstante · Plancksche Konstante · Plancksches Wirkungsquantum
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Naturkonstante‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lichtgeschwindigkeit Naturgesetz Universum Wert definieren fundamental konstant universell unveränderlich zurückführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturkonstante‹.

Verwendungsbeispiele für ›Naturkonstante‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie will die Definitionen noch einmal überarbeiten mit dem Ziel, alle Einheiten an physikalische Naturkonstanten zu koppeln.
Die Zeit, 30.04.2012, Nr. 18
Eine Naturkonstante ermöglicht es damit, das Gewicht oder die Masse über die Zahl der Atome zu bestimmen.
Der Tagesspiegel, 07.07.2003
Schon deshalb ist die Idee einer festen, unveränderlichen Naturkonstanten etwas aufgeweicht worden.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2001
Denn worauf könnte man in der Wissenschaft überhaupt noch bauen, wenn man nicht einmal die bislang als fundamental angesehenen Naturkonstanten als wirklich unumstößlich ansehen könnte?
Die Welt, 08.06.2005
Doch dieses "unmögliche" Universum - unseres - gibt es trotzdem, alle Naturkonstanten in ihm haben den dazu notwendigen Wert.
o. A.: Der Bursche mit den verrückten Ideen. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Naturkonstante“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Naturkonstante>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturkind
Naturkautschuk
Naturkatastrophe
naturistisch
Naturist
Naturkork
Naturkraft
naturkraus
Naturkrause
Naturkunde