Naturschützer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Na-tur-schüt-zer
Wortzerlegung  Natur schützen -er
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der für den Naturschutz eintritt

Typische Verbindungen zu ›Naturschützer‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturschützer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Naturschützer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bad wurde geschlossen, Naturschützer fingen das kranke Tier ein.
Bild, 31.01.2005
Dabei helfen ihnen die Naturschützer, die gefährlichen Straßen zu überqueren.
Der Tagesspiegel, 08.01.2004
Auf die Ökologie kann der Naturschützer sich dabei aber nicht berufen.
o. A.: Kurt Jax: Ein Ökologe greift die Naturschützer an. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Es handelte sich um einen großen Coup engagierter Naturschützer aus der DDR.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.1995
Selbst ein führender europäischer Naturschützer, den ich in Rwanda treffe, berichtet mit davon, ohne die geringsten Bedenken.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 358
Zitationshilfe
„Naturschützer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Natursch%C3%BCtzer>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturschutzbund
Naturschutzbehörde
Naturschutzbeauftragte
Naturschutz
Naturschönheit
Naturschutzgebiet
Naturschutzgesetz
Naturschutzorganisation
Naturschutzpark
Naturschutzrecht