Nebelkerze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nebelkerze · Nominativ Plural: Nebelkerzen
Aussprache [ˈneːbl̩ˌkɛʁʦə]
Worttrennung Ne-bel-ker-ze
Wortzerlegung NebelKerze
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
übertragen rhetorisches Ablenkungsmanöver bzw. rhetorische Verschleierung eines Sachverhalts
siehe auch Finte
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: rhetorische, verbale Nebelkerzen [werfen, zünden]
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit Nebelkerzen werfen
Beispiele:
Auch wenn die marxistische Rhetorik von Rudi Dutschke und seinen Genossen neue ideologische Nebelkerzen warf, so besass der antiautoritäre Protest doch die Stärke, Dinge beim Namen zu nennen, die vom damals vorherrschenden konservativen Zeitgeist verschwiegen, verleugnet oder beschönigt wurden. [Neue Zürcher Zeitung, 29.04.2017]
Die Beteuerung hat sich als Nebelkerze erwiesen. [Süddeutsche Zeitung, 07.01.2017]
Gerade erst hat sein Krisenkommunikator […] abgedankt, schon werfen die nächsten PR‑Berater ihre Nebelkerzen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 15.06.2015]
Wer etwa seinen Partner von außerehelichen Abenteuern ablenken oder arglose Anleger um Geld erleichtern will, der muss ständig neue Nebelkerzen werfen. [Süddeutsche Zeitung, 22.02.2014]
Die Opposition spricht von einer »Nebelkerze« und wirft dem Bund vor, die Kommunen über den Tisch ziehen zu wollen. [Die Zeit, 09.02.2011 (online)]
2.
pyrotechnischer Artikel, mit dem künstlicher Rauch bzw. Nebel erzeugt werden kann
Kollokationen:
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Nebelkerze fliegt
Beispiele:
Aus der Menge heraus seien [nach Angaben einer Polizeisprecherin] Pyrotechnik und Nebelkerzen gegen die Beamten geworfen worden. [2.000 Menschen demonstrieren gegen Räumung der Liebig34, 04.10.2020, aufgerufen am 09.11.2020]
Im schwarzen Block [geschlossene Gruppe militanter Demonstranten als Teil eines Demonstrationszuges, einer Kundgebung] werden Nebelkerzen gezündet, dichter Rauch zieht über die Reihen. [Welt am Sonntag, 16.07.2017]
In der 38. Spielminute des Punktspiels beim Chemnitzer FC (2:1) […] wurden im Gästeblock drei Nebelkerzen gezündet, wovon eine in Richtung des Spielfeldes geworfen wurde. [Die Zeit, 30.11.2015 (online)]
In den Spielen gegen den MSV Duisburg sowie gegen Erzgebirge Aue wurden bengalische Feuer und Knallkörper entzündet. […] Außerdem brannten im VfL‑Block beim Spiel in Osnabrück mehrere Rauchbomben beziehungsweise Nebelkerzen. [Die Zeit, 24.05.2011 (online)]
Aufgebrachte Jugendliche zogen mit Nebelkerzen und Feuerwerkskörpern durch die Strassen. [Neue Zürcher Zeitung, 15.12.2010]
spezieller, oft Militär pyrotechnisches Erzeugnis, das als Rauch- oder Signalmittel zum Einsatz kommt
Beispiele:
Als DDR‑Grenzer den Flüchtling endlich unter dem Schutz von Nebelkerzen bergen und ins Volkspolizei‑Krankenhaus bringen, können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen. [Die Zeit, 17.08.2012]
Durchs Fenster flog eine Nebelkerze, Tische und Stühle gingen zu Bruch, ein Mann wurde mit dem Kolben einer Maschinenpistole niedergeschlagen: Szenen eines Einsatzes der GSG 9 bei Linz am Rhein. [Der Spiegel, 08.08.1988]
In den offenen Turm des britischen Panzerspähwagens fiel eine rauchende Nebelkerze. [Der Spiegel, 11.03.1968]
Auf dem Kasernenflur wurden im Juli 1963 nachts 150 Rekruten der 9. Ausbildungskompanie der 6. Panzergrenadierdivision in Boostedt bei Neumünster von ihren Vorgesetzten mit MG‑Platzpatronen, Nebelkerzen und Tränengas beschossen. [Der Spiegel, 24.06.1964]
Die Nebelkerzen werden zum Abbrennen stets flach auf den Boden gelegt, damit der Nebel nicht in die Höhe getrieben wird. Wegen der Brandgefahr ist nach Möglichkeit stets unbewachsener Boden zu wählen. […] Nebelkerzen können nach dem Zünden auch, mit dem Boden voraus, auf etwa 5 bis 8 m Entfernung flach geworfen werden, indem man sie von der flachen Hand abrutschen läßt. [Technische Anhaltspunkte für Nebelverwendung, 01.06.1934, aufgerufen am 09.11.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Nebelbombe · ↗Nebelgranate · Nebelkerze · ↗Nebeltopf · Nebelwurfkörper · Rauchgranate
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Nebelkerze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nebelkerze‹.

Zitationshilfe
„Nebelkerze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nebelkerze>, abgerufen am 17.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebelkappe
Nebelkammer
nebelig
Nebelhülle
Nebelhorn
Nebelkrähe
Nebellampe
Nebelleuchte
Nebellicht
Nebelmaschine