Nebenaufgabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ne-ben-auf-ga-be
Wortzerlegung neben Aufgabe

Verwendungsbeispiele für ›Nebenaufgabe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das finanzielle Volumen solcher Nebenaufgaben bezifferte der Minister immerhin auf rund zwei Milliarden Mark. [Die Zeit, 24.06.1999, Nr. 26]
Künftig solle kein Richter mehr als eine Nebenaufgabe gleichzeitig ausüben dürfen. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.1996]
Das ist eine vornehme Nebenaufgabe liberaler Politik, kann aber nicht ihre Hauptbeschäftigung sein. [Die Zeit, 21.10.1999, Nr. 43]
Die Nebenaufgaben müssen von den Kindern ohne besondere Anstrengung gemeistert werden können. [Brumme, Gertrud-Marie: Muttersprache im Kindergarten, Berlin: Volk u. Wissen 1981 [1966], S. 180]
Erst mußte er seinen Leuten kündigen, dann wurde er mit Nebenaufgaben kaltgestellt. [Süddeutsche Zeitung, 05.07.1997]
Zitationshilfe
„Nebenaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nebenaufgabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebenaspekt
Nebenarm
Nebenarbeit
Nebenanschluss
Nebenanlage
Nebenausgabe
Nebenausgang
Nebenbach
Nebenbahn
Nebenbau