Nebenbau, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ne-ben-bau
Wortzerlegung neben Bau
eWDG

Bedeutung

benachbarter Bau
Beispiel:
der Brand im Rathaus griff auch auf die Nebenbauten über

Verwendungsbeispiele für ›Nebenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zusammen mit einem Nebenbau kann es fast hundert Gäste beherbergen. [Die Zeit, 09.02.1987, Nr. 06]
Das Nachtquartier im Nebenbau des Schlosses war keineswegs ideal gewesen. [Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 7994]
Auch eine Schlangenfarm gehört zu den zeitgenössischen Nebenbauten des Schlosses. [Der Tagesspiegel, 24.08.1999]
Im "Ärztehaus", einem Nebenbau der Staatskanzlei, sitzen die drei wichtigsten Politikplaner. [Der Tagesspiegel, 11.02.1998]
Auf den Projektzeichnungen wird so getan, als könne man mit einer Handvoll Bäumen das Stadion und seine Nebenbauten aus der Landschaft wegblenden. [Süddeutsche Zeitung, 07.10.1999]
Zitationshilfe
„Nebenbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nebenbau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebenbahn
Nebenbach
Nebenausgang
Nebenausgabe
Nebenaufgabe
Nebenbedeutung
Nebenbedingung
Nebenbemerkung
Nebenberuf
Nebenbeschäftigung