Nebenjob, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nebenjobs · Nominativ Plural: Nebenjobs
Aussprache 
Worttrennung Ne-ben-job
Wortzerlegung nebenJob
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

umgangssprachlich in geringem Stundenumfang (oft zusätzlich zu einem Hauptberuf oder zum Studium) ausgeübte Erwerbstätigkeit
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein einträglicher, lukrativer, geringfügiger, studentischer, aufwändiger, genehmigter, unerlaubter Nebenjob
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Nebenjobs von Abgeordneten, für Studenten
in Präpositionalgruppe/-objekt: Einkünfte aus einem Nebenjob; sich mit Nebenjobs durchschlagen, über Wasser halten; [das Einkommen] mit, durch einen Nebenjob aufbessern; auf Nebenjobs angewiesen sein
in Koordination: Praktika, Stipendien und Nebenjobs
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: etw. als Nebenjob ausüben
Beispiele:
Zunehmend mehr Menschen versuchen […], ihr Einkommen mit einem Nebenjob aufzubessern. Nach der Forsa-Umfrage ergänzen 15 Prozent der Erwerbstätigen ihren Hauptberuf durch eine weitere Tätigkeit, um am Monatsende finanziell besser dazustehen. [Die Zeit, 18.08.2011]
Der frühere SPD-Chef hat neben seinem Bundestagsmandat bereits lukrative Nebenjobs inne. [Die Welt, 28.03.2019]
Für 200 Euro im Monat putzen, für 300 Euro kellnern – in der Vergangenheit wurden diese Nebenjobs vielfach »schwarz« ausgeübt. Mit der Einführung des Minijob-Regelwerks hat der Gesetzgeber 2003 Anreize gesetzt, Nebentätigkeiten zu legalisieren. [Die Welt, 29.08.2005]
Ob Jurist, Wissenschaftler, Lehrer, Finanzbeamter oder Polizist – eine »relativ hohe Zahl« von Beschäftigten im Berliner Öffentlichen Dienst geht einem vom Dienstherrn genehmigten Nebenjob nach. [Berliner Zeitung, 04.04.1997]
Sebastian wartet nicht erst auf ein Leben, das nach Meinung seiner Pädagogen mit dem Abitur beginnen soll; seit seinem zehnten Geburtstag verzahnen sich Schule und Ökonomie: Sebastian ist Spezialist für Nebenjobs. [Die Zeit, 28.01.1966, Nr. 05]

Typische Verbindungen zu ›Nebenjob‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nebenjob‹.

Zitationshilfe
„Nebenjob“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nebenjob>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebenhöhle
Nebenhoden
nebenhin
nebenherlaufen
nebenherfahren
Nebenklage
Nebenkläger
Nebenklang
Nebenklasse
Nebenkosten