Nebenklasse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNe-ben-klas-se
WortzerlegungnebenKlasse
eWDG, 1974

Bedeutung

Gesellschaftsklasse, deren Eigentumsverhältnisse an den Produktionsmitteln entweder Überreste vergangener Gesellschaftsformationen oder aber Keime einer künftigen Gesellschaftsformation sind

Verwendungsbeispiel für ›Nebenklasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Schüler aus der Nebenklasse gesellten sich hinzu - der Physiker und Programmierer Helmut Kretschmer und der Drehbuchautor Mike Engel.
Die Welt, 13.07.2001
Zitationshilfe
„Nebenklasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nebenklasse>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebenklang
Nebenkläger
Nebenklage
Nebenjob
Nebenhöhle
Nebenkosten
Nebenkrater
Nebenkreis
Nebenkriegsschauplatz
Nebenlager