Neigetechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Nei-ge-tech-nik
Wortzerlegung neigen Technik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Einrichtung in Schienenfahrzeugen, mit der bei schnellerem Durchfahren von Kurven (durch seitliche Neigung) die Fliehkraft in den Fahrgasträumen begrenzt wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Neigetechnik · gleisbogenabhängige Wagenkastensteuerung  ●  GST  fachspr. · Neitech  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Neigetechnik‹ (berechnet)

ausgeschaltet funktionieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neigetechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Neigetechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was übrigens überhaupt keine Probleme bereitete, war die eigentliche Neigetechnik. [Die Zeit, 01.10.1998, Nr. 41]
Auch mit der Neigetechnik eines anderen Herstellers ist die Bahn nicht besser gefahren. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2004]
Bis zum Jahr 2000 beschafft die Bahn weitere 100 schnelle Züge mit Neigetechnik. [Süddeutsche Zeitung, 19.10.1996]
Solche Fragen stellen sich für einen anderen mit Neigetechnik ausgerüsteten neuen Zug der deutschen Bahn nicht. [Süddeutsche Zeitung, 21.06.1994]
Mit seiner Neigetechnik kann er mit hoher Geschwindigkeit in Kurven fahren. [Bild, 02.03.2000]
Zitationshilfe
„Neigetechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neigetechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neigeschmeckte
Neige
Neidnagel
Neidlosigkeit
Neidling
Neigschmeckte
Neigung
Neigungsehe
Neigungsgruppe
Neigungsheirat