Neokolonialist

GrammatikSubstantiv
WorttrennungNeo-ko-lo-ni-alist · Neo-ko-lo-nia-list (computergeneriert)
GrundformNeokolonialismus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Imperialist Kolonialist Rassist

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neokolonialist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn erst dann sei ihnen die Zusammenarbeit mit den „Imperialisten und Neokolonialisten“ aus Bonn zumutbar.
Die Zeit, 24.02.1969, Nr. 08
Die alten Revisionisten hätten den Gesang der alten Kolonialisten gesungen, Chruschtschow singe den der Neokolonialisten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]
Mugabes Mär von den "weißen Rassisten" und "Neokolonialisten" im Commonwealth hat durchaus Anhänger in anderen afrikanischen Regierungen.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.2003
Denn die Afrikaner sehen in den Weißen oft nur die wissenschaftlichen Neokolonialisten, Fossildiebe, die das einzigartige Erbe Afrikas rauben wollen.
Die Zeit, 01.10.1998, Nr. 41
Viele Milizionäre haben sich nach Westtimor zurückgezogen, andere besetzen derzeit acht Distrikte im Westen Osttimors und drohen mit einem Guerillakrieg gegen die "Neokolonialisten" genannten UN-Truppen.
Die Welt, 21.09.1999
Zitationshilfe
„Neokolonialist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neokolonialist>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neokolonialismus
neokolonial
neoklassizistisch
Neoklassizist
Neoklassizismus
neokolonialistisch
Neokom
Neokomium
Neokonservatismus
neokonservativ