Neonatologe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Neo-na-to-lo-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Kinderarzt, der besonders Neugeborene behandelt und medizinisch betreut

Verwendungsbeispiele für ›Neonatologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Neonatologen, die Spezialisten für die neu geborenen Babys, sind im Haus und können jederzeit eingreifen.
Die Welt, 04.12.2001
In den vergangenen Jahren jedoch haben Neonatologen die Grenze des Lebensanfangs immer weiter nach vorn verschoben.
Die Zeit, 04.05.2011 (online)
Neonatologen können bei Frühgeborenen kaum Voraussagen machen, außer die Schäden sind bereits augenfällig.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.1998
Ein Forscherteam aus Kinderchirurgen, Neonatologen und Toxikologen am Uniklinikum Mannheim richtete sein Visier nun auf ein anderes Ziel.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2000
Bei einer Geburt von Vierlingen braucht man ein geburtshilfliches Team (zwei Ärzte, zwei Hebammen, ein Anästhesist und eine Anästhesieschwester) und vier Neonatologen und vier Schwestern.
Die Welt, 12.11.1999
Zitationshilfe
„Neonatologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neonatologe>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neon
Neomyst
Neomortalität
neomarxistisch
Neomarxismus
Neonatologie
neonatologisch
Neonazi
Neonazismus
neonazistisch