Neozoon, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Neozoons · Nominativ Plural: Neozoa/Neozoen · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungNeo-zo-on
Wortzerlegungneo--zoon
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Zoologie ursprünglich in einem bestimmten Gebiet nicht vorkommende Tierart, die meist durch Einfluss des Menschen in dieses Gebiet gelangt und dort ansässig wird
Beispiele:
Als Neozoon bezeichnen Biologen jede Tierart, die seit Beginn der Neuzeit – also der Entdeckung Amerikas durch Columbus 1492 – durch den Menschen in ein neues Gebiet eingeführt wurde und sich dort erfolgreich in der Natur behauptet hat. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.2011]
Als Neozoen (Einzahl: Neozoon Mehrzahl: Neozoa eingedeutscht Neozoen aus dem Griechischen mit der Bedeutung »Neutier«) bezeichnet man Tierarten, die vom Menschen in andere Gebiete verbracht worden sind und sich dort fest etabliert haben. [INFO Feldhasen – Eichhörnchen – Siebenschläfer – Wildkaninchen – Grauhörnchen, 01.07.2016, aufgerufen am 20.10.2017]
Künftig soll [im EU-Raum] die Abwehr von Neozoen und Neophyten (= eingewanderten Pflanzenarten) besser organisiert sein: Das Europaparlament beschloss am Mittwoch in Straßburg, die Ausbreitung schädlicher Tiere und Pflanzen einzudämmen. [Der Standard, 16.04.2014]
Der Laubholzbockkäfer zählt in unseren Breiten zu den hundert gefährlichsten Neueinwanderern und ist in Verpackungsholz von Steinlieferungen bei uns eingeschleppt worden[…]. 2001 dürfte der Neozoon, wie ein Neuankömmling in der Zoologie genannt wird, erstmals in Europa aufgetaucht sein. [Der Standard, 07.08.2013]
Senckenberg-Forscher machen Jagd auf »blinde Passagiere«. Mit ihrem Laborboot »Argus« durchkämmen sie die heimischen Gewässer, um Krebse, Schnecken und Muscheln aufzuspüren, die da eigentlich nichts zu suchen haben. […] Die »blinden Passagiere« heißen in der Sprache der Wissenschaftler Neozoa und haben oft eine weite Reise hinter sich[…]. [Frankfurter Rundschau, 15.06.1999]

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
eingewanderte Tierart  ●  Neozoon  fachspr., zoologisch · invasive Tierart  fachspr.
Oberbegriffe
  • Neobiont  fachspr., biologisch · gebietsfremde Art  fachspr. · invasive Art  fachspr., biologisch
Unterbegriffe
  • Biberratte · Coypu · ↗Nutria · Schweifbiber · Schweifratte · ↗Sumpfbiber  ●  Myocastor coypus  fachspr., zoologisch
  • Bisam · Bisambiber · ↗Bisamratte · Moschusratte · Sumpfhase · Sumpfkaninchen · Wasserkaninchen · Zibetratte · Zwergbiber  ●  Ondatra zibethicus  fachspr., lat.
Zitationshilfe
„Neozoon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neozoon>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
neozoisch
Neozoikum
Neovitalismus
Neoverismus
Neotropis
Nepalese
Nepalesin
Nepali
Neper
Nephelin