Nervenkitzel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ner-ven-kit-zel
Wortzerlegung Nerv Kitzel
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich zur Erregung übersteigerter Spannung angelegte Situation
Beispiele:
der Kriminalfilm war ein Nervenkitzel
eine Sucht nach ständig neuem Nervenkitzel

Thesaurus

Synonymgruppe
Anspannung · Gespanntheit · Nervenkitzel · Nervosität · Spannung  ●  Suspense  engl. · Thrill  engl. · Kick  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Nervenkitzel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nervenkitzel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Nervenkitzel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Danach kann man den augenblicklichen Nervenkitzel als fest „eingeplant“ abtun. [Die Zeit, 28.04.1967, Nr. 17]
Aber das Versprechen des Nervenkitzels „Entspannung durch Spannung“ wirkt nach wie vor magisch. [Die Zeit, 15.05.1959, Nr. 20]
Er geht damit freilich ein großes Risiko ein, aber der Nervenkitzel entspricht ohnehin seinem Naturell. [Süddeutsche Zeitung, 25.02.2004]
Unten im Tal kommen die Gäste mit weniger Nervenkitzel aus. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.2004]
Doch der nächste Nervenkitzel ließ nicht lange auf sich warten. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2002]
Zitationshilfe
„Nervenkitzel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nervenkitzel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nervenkern
Nervenimpuls
Nervenheilkunde
Nervenheilanstalt
Nervengift
Nervenklaps
Nervenklinik
Nervenknoten
Nervenkollaps
Nervenkostüm