Nervensäge, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNer-ven-sä-ge
WortzerlegungNervSäge
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp Person oder Sache, die auf die Nerven fällt
Beispiele:
Kind, du bist die reinste Nervensäge!
dein MP3-Player, diese Nervensäge!

Thesaurus

Synonymgruppe
Nervtöter · ↗Plagegeist · ↗Quälgeist · ↗Ruhestörer · ↗Störenfried  ●  ↗Landplage  fig. · Troublemaker  engl. · Nervensäge  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen
  • (jemandem) auf die Nerven gehen · ↗...schreck · lästig werden · ↗nerven · Überdruss / Ablehnung hervorrufen  ●  (jemandem) auf den Keks gehen  ugs. · (jemandem) auf den Sack gehen  derb · (jemandem) auf den Senkel gehen  ugs. · (jemandem) auf den Wecker fallen  ugs. · (jemandem) auf den Wecker gehen  ugs. · (jemandem) auf den Zeiger gehen  ugs. · (jemandem) auf die Eier gehen  derb · (jemandem) auf die Nüsse gehen  derb · (jemandem) den letzten Nerv rauben  ugs. · (jemanden) auf den Mond schießen (können)  ugs., fig.
  • ...schreck · ↗Querkopf · ↗Quertreiber · ↗Störenfried · ↗Störer  ●  ↗Querschläger  fig. · Sand im Getriebe  ugs., fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ruf echt liebenswert singend ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nervensäge‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist also schon strukturell eine Nervensäge aber manchmal auch persönlich.
Die Zeit, 21.05.2007, Nr. 22
Rut verdrehte ihre Augen, aber rausgeschmissen hat sie die Nervensäge nicht.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.2003
Nicht nur als gegenwärtige Nervensäge, sondern auch als gewesener Politiker ist er wenig interessant.
konkret, 1995
Diese Kundin ist eine Nervensäge auch für die geduldigste und geschickteste Verkäuferin.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 185
Große, festliche Veranstaltungen sind jedesmal ein kompliziertes Kunstwerk, eine wahre Nervensäge, scharf geschliffen von der Eitelkeit der Menschen.
Meißner, Hans-Otto: Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 116
Zitationshilfe
„Nervensäge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nervensäge>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nervensache
Nervenrheumatismus
Nervenreizung
Nervenreiz
Nervenreißen
Nervensanatorium
nervenschädigend
Nervenschmerz
Nervenschock
nervenschwach