Nettoeinkommen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Nettoeinkommens · Nominativ Plural: Nettoeinkommen
Aussprache  [ˈnɛtoˌʔaɪ̯nkɔmən]
Worttrennung Net-to-ein-kom-men
Wortzerlegung nettoEinkommen
Wortbildung  mit ›Nettoeinkommen‹ als Letztglied: ↗Haushaltsnettoeinkommen
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Einkommen einer Person oder eines Haushalts abzüglich aller Steuern und Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung
Gegenwort zu Bruttoeinkommen, Synonym zu Nettoverdienst
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das monatliche, durschschnittliche, letzte Nettoeinkommen
als Akkusativobjekt: das Nettoeinkommen erhöhen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Haushalte, Familien mit einem Nettoeinkommen [von, bis, unter, über 1.000 Euro]
mit Genitivattribut: das Nettoeinkommen der Arbeitnehmer, Haushalte, Familien
als Genitivattribut: [30] Prozent des Nettoeinkommens
Beispiele:
Die zugrunde liegenden Einkommen verstehen sich als Nettoeinkommen, also Bruttolohn oder Bruttogehalt abzüglich Steuern und Sozialbeiträgen zuzüglich Renten[-] und Sozialtransfers wie beispielsweise Kindergeld. [Die Welt, 12.08.2019]
Die Bruttoeinkommen der Deutschen seien sehr ungleich, die Nettoeinkommen aber nicht, argumentieren nun einige. [Die Zeit, 11.04.2016 (online)]
36 Prozent der Haushalte mit einem Nettoeinkommen unter 1.000 Euro kaufen mehr als drei Bücher pro Jahr, zehn Prozent sogar zehn Bücher und mehr. [Der Standard, 22.02.2015]
Eine Kaltmiete gilt einer gängigen Faustregel dann als tragbar, wenn sie nicht mehr als 30 Prozent des Nettoeinkommens beträgt – also weniger als 320 Euro für den Single mit Mindestlohn. [Der Spiegel, 23.07.2014 (online)]
Nur knapp sechs Prozent der deutschen Haushalte haben ein Nettoeinkommen von 3.500 Euro und mehr[…]. [Die Zeit, 01.08.2002]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Nettoeinkommen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nettoeinkommen‹.

Zitationshilfe
„Nettoeinkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nettoeinkommen>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nettobetrag
Nettobeitrag
netto cassa
netto
Nettigkeit
Nettoeinnahme
Nettoentlastung
Nettoergebnis
Nettoerlös
Nettoertrag