Netz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Netzes · Nominativ Plural: Netze
Aussprache
Wortbildung mit ›Netz‹ als Erstglied: ↗Netzagentur · ↗Netzaktivismus · ↗Netzaktivist · ↗Netzaktivistin · ↗Netzanschluss · ↗Netzanschlussgerät · ↗Netzauge · ↗Netzball · ↗Netzbeschmutzer · ↗Netzbürger · ↗Netzempfänger · ↗Netzfischer · ↗Netzflügler · ↗Netzfrequenz · ↗Netzgarn · ↗Netzgerät · ↗Netzgewebe · ↗Netzhaut · ↗Netzhemd · ↗Netzkarte · ↗Netzkultur · ↗Netzmagen · ↗Netzmonopol · ↗Netzneutralität · ↗Netzplan · ↗Netzpolitik · ↗Netzpreis · ↗Netzpublikation · ↗Netzpython · ↗Netzreuse · ↗Netzrichter · ↗Netzschlange · ↗Netzschnur · ↗Netzseite · ↗Netzsicherheit · ↗Netzspannung · ↗Netzspiel · ↗Netzspinne · ↗Netzsteckdose · ↗Netzstecker · ↗Netzstrom · ↗Netzstrumpf · ↗Netzstrumpfhose · ↗Netztuch · ↗Netzwerk · ↗Netzzwirn · ↗netzartig · ↗netzfrisch · ↗netzförmig · ↗netzhaft
 ·  mit ›Netz‹ als Letztglied: ↗Aalnetz · ↗Agentennetz · ↗Auffangnetz · ↗Autobahnnetz · ↗Bahnnetz · ↗Ballnetz · ↗Beutelnetz · ↗Beziehungsnetz · ↗Bordnetz · ↗Busnetz · ↗Computernetz · ↗Datennetz · ↗Dederonnetz · ↗Distributionsnetz · ↗Drahtnetz · ↗Dreiecksnetz · ↗Einholnetz · ↗Einkaufsnetz · ↗Eisenbahnnetz · ↗Fadennetz · ↗Fahrradnetz · ↗Fangnetz · ↗Ferngasnetz · ↗Fernmeldenetz · ↗Fernschreibnetz · ↗Fernsehnetz · ↗Fernsprechnetz · ↗Fernwärmenetz · ↗Fischernetz · ↗Fischnetz · ↗Fliegennetz · ↗Flugnetz · ↗Flussnetz · ↗Forellennetz · ↗Funknetz · ↗Garnnetz · ↗Gasnetz · ↗Gepäcknetz · ↗Gewässernetz · ↗Glasfasernetz · ↗Gleisnetz · ↗Gradnetz · ↗Haarnetz · ↗Handelsnetz · ↗Heiznetz · ↗Heringsnetz · ↗Hochgeschwindigkeitsnetz · ↗Händlernetz · ↗Informationsnetz · ↗Inlandnetz · ↗Insektennetz · ↗Jagdnetz · ↗Kabelnetz · ↗Kanalisationsnetz · ↗Kanalnetz · ↗Kartennetz · ↗Leitungsnetz · ↗Lichtnetz · ↗Liniennetz · ↗Lügennetz · ↗Maschennetz · ↗Mobilfunknetz · ↗Moskitonetz · ↗Nachrichtennetz · ↗Omnibusnetz · ↗Ortsnetz · ↗Paragrafennetz · ↗Paragraphennetz · ↗Radwegenetz · ↗Rechnernetz · ↗Rohrpostnetz · ↗Rundfunknetz · ↗Röhrennetz · ↗Sardinennetz · ↗Satellitennetz · ↗Schienennetz · ↗Schleppnetz · ↗Schmetterlingsnetz · ↗Schnellstraßennetz · ↗Schulternetz · ↗Schwachstromnetz · ↗Schwebenetz · ↗Schwimmnetz · ↗Sendenetz · ↗Senknetz · ↗Servicenetz · ↗Sicherheitsnetz · ↗Spinnennetz · ↗Spionagenetz · ↗Stahlnetz · ↗Starkstromnetz · ↗Stellnetz · ↗Straßenbahnnetz · ↗Straßennetz · ↗Streckennetz · ↗Stromnetz · ↗Tankstellennetz · ↗Tarifnetz · ↗Tarnnetz · ↗Teilnetz · ↗Telefonnetz · ↗Telegrafennetz · ↗Telegraphennetz · ↗Tennisnetz · ↗Tragenetz · ↗Tragnetz · ↗Transportnetz · ↗Treibnetz · ↗U-Bahn-Netz · ↗U-Bahnnetz · ↗UMTS-Netz · ↗Verbundnetz · ↗Verkaufsnetz · ↗Verkaufsstellennetz · ↗Verkehrsnetz · ↗Versorgungsnetz · ↗Verteilernetz · ↗Verteilungsnetz · ↗Vogelnetz · ↗Wasserrohrnetz · ↗Wasserstraßennetz · ↗Weltnetz · ↗Wundernetz
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
geknüpftes maschiges Gebilde, das zu verschiedenen Zwecken verschiedenartig geformt ist
a)
Beispiele:
ein starkes, dünnes, haarfeines, engmaschiges, weitmaschiges, grobmaschiges Netz
Netze knüpfen, flicken
ein Netz häkeln
ein Netz vor, über, unter etw. spannen, hängen
ein Netz über etw. ziehen
etw. mit einem Netz umhüllen
bildlich
Beispiele:
ein Netz von Beziehungen knüpfen
ein feingesponnenes Netz von Intrigen
ein Netz von Lügen zerreißen
sich in ein, einem Netz von Widersprüchen, Schwierigkeiten verstricken
... wie das Netz des Schicksals gestrickt und geworfen wird [BrechtSchriften z. Theater5,278]
übertragen vielfach zusammenhängendes System
Beispiel:
ein Netz von Gedanken, Verbindungen
b)
Gerät zum Fangen von Tieren, besonders zum Fischfang, Fischernetz
Beispiele:
Fische im, mit dem Netz fangen
die Fische gehen ins Netz
das Netz, die Netze auswerfen, einholen, an Bord ziehen, aufhängen, trocknen
manche Tiere fängt man ein, indem man ihnen ein Netz überwirft
bildlich
Beispiele:
jmd. ist in einem, in jmds. Netz gefangen (= jmd. ist in jmds. Gewalt, von jmdm. überlistet worden)
jmdn. in einem, in sein Netz einfangen
jmd. gerät in jmds. Netzejmd. wird von jmdm. überlistet
Beispiel:
Wer weiß, in das Netz welches Halsabschneiders der arme Herr von Maiboom gerät [Th. MannBuddenbrooks1,466]
jmdn. ins, in ein Netz lockenjmdn. umgarnen
Beispiel:
Oder war gar dies alles, die Einladung wie auch die betonte Herzlichkeit der Frau ... ein Netz, in das man ihn lockte? [JohoWendemarke118]
umgangssprachlich jmd. geht (jmdm.) ins Netzjmd. wird von jmdm. überlistet
Beispiele:
endlich war (uns) der Bursche, Dieb ins Netz gegangen
(seine) Netze auswerfen (= listige Machenschaften betreiben mit dem Ziel, jmdn., etw. in seine Gewalt zu bekommen)
c)
tragbarer geknüpfter Beutel, besonders zum Einkaufen, Einkaufsnetz
Beispiele:
außer der Tasche noch ein Netz mitnehmen
das Eingekaufte im Netz tragen
alles ins Netz packen
ein dünnes, kleines, beutelförmiges Netz aus Perlon
abgepackte Ware wird in Tüten, Beuteln oder Netzen angeboten
d)
Hülle zum Schutz der Frisur, Haarnetz
Beispiele:
ein Netz umbinden, überziehen
das Haar in einem Netz tragen
e)
Einrichtung in Verkehrsmitteln zur Ablage des Gepäcks, Gepäcknetz
Beispiele:
das Gepäck im Netz verstauen
ein Koffer fiel aus dem Netz
f)
Schutzvorrichtung, besonders bei gefährlicher Arbeit
Beispiele:
Artisten arbeiten mit, ohne Netz
ein Netz vor, über, unter etw. spannen, über etw. ziehen
etw. mit einem Netz umhüllen
g)
Sport sperrende, abgrenzende Vorrichtung bei Ballspielen
Tennis Grenze zwischen den Feldern der Gegner
Beispiele:
den Ball über das Netz schlagen
der Ball hat das Netz berührt
bei Ballspielen mit Toren
Beispiele:
der Ball geht ins Netz (= der Ball geht ins Tor)
den Ball ins Netz schießen
h)
von der Spinne gesponnenes, gitterartiges Gebilde, Spinnennetz
Beispiel:
die Spinne spinnt ein Netz, sitzt in ihrem Netz
2.
System aus vielen sich vielfältig kreuzenden, miteinander verbundenen Linien, Strecken
a)
Beispiele:
das Netz der Eisenbahnlinien, Straßen, Flugstrecken, Gasleitungen, Kanalisation
ein Netz von Röhren, Leitungen, Wasserstraßen, Flüssen, Kanälen
die Eisenbahnverbindungen in diesem Land sind sehr gut, das Netz ist sehr dicht
neue Straßen werden gebaut, damit wird das Netz erweitert und vervollständigt
Geografie System der Längengrade und Breitengrade, Gradnetz
Beispiel:
das geodätische Netz
b)
System untereinander verbundener elektrischer Leitungen, Stromkreis mit vielen verschiedenen Schaltelementen, Stromnetz, Leitungsnetz
Beispiele:
das Kraftwerk liefert Strom für das (öffentliche) Netz
ein Haus, Gerät, eine Anlage, Wohnung an das Netz anschließen
das Netz ist stark belastet
c)
mehr oder weniger systematisch angelegtes Ganzes aus verstreut liegenden, meist untereinander verbundenen Punkten oder aus ineinander verwobenen Verbindungen
Beispiele:
ein Netz von Stationen, Stützpunkten, Kontrollposten, Geheimagenten
ein weitverzweigtes Netz fürsorgerischer Einrichtungen
ein Netz von Kontrollen, Nachrichtenübermittlungen
Diese Rechenstationen sind die Grundlage für ein Netz der Datenverarbeitungstechnik [Urania1967]
3.
Mathematik die in einer Ebene ausgebreitete Oberfläche eines Polyeders
Beispiel:
das Netz eines Würfels besteht aus sechs zusammenhängenden Quadraten
4.
Medizin hängende Falte des Bauchfells
Beispiel:
das große, kleine Netz
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Netz · Netzhaut · Retina
Netz n. ‘geknüpftes Maschenwerk, Gespinst der Spinne, Gesamtheit vieler sich kreuzender und voneinander abzweigender Verbindungen’, ahd. nezzi (um 800), mhd. netze, asächs. net(ti), mnd. nette, mnl. net(te), nl. net, aengl. net(t), engl. net, anord. net, schwed. nät, got. nati führen als ja-Stämme (germ. *natja-) mit dehnstufigem anord. nōt ‘Netz’ (woraus finn. nuotta ‘Netz’) sowie mit ↗nesteln (s. d.), vermutlich auch ↗Nessel (s. d.), und mit lat. nassa ‘Fischreuse, aus Binsen geflochtener Korb mit engem Hals’, (dehnstufig) nōdus ‘Knoten, Wulst, Schlinge, Band’, air. nascim ‘binde, verpflichte’, naidm ‘das Binden, Vertrag’ auf ie. *ned- ‘zusammendrehen, knüpfen’, eine Dentalerweiterung der unter ↗nähen (s. d.) angeführten Wurzel ie. *(s)nē- ‘Fäden zusammendrehen, mit dem Faden hantieren, weben, spinnen, nähen’. Netzhaut f. (18. Jh.), zuvor netzförmige Haut des Auges (1716), Netzhäutlein (1748), Übersetzung von mlat. retina, Retina f. (17. Jh.), eine Bildung der medizin.-lat. Wissenschaftssprache zu lat. rēte ‘(Fisch-, Jagd)netz’; vgl. afrz. retine, frz. rétine.

Thesaurus

Synonymgruppe
Netz · ↗Netzwerk
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Computer
Synonymgruppe
WWW  engl., Abkürzung · ↗Web  engl. · ↗World Wide Web  engl. · ↗Internet  ugs. · Netz  ugs.
Oberbegriffe
  • Internet · internationales (Computer-)Netzwerk  ●  ↗Datenautobahn  ugs. · Netz der Netze  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Netz · Vermessungsnetz
Unterbegriffe
  • Struve-Bogen · skandinavisch-russischer Meridianbogen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufbau Ausbau Ball Einschnitt Netz Spinne Trennung Zugang anschließen aufbauen auswerfen dicht eigen einspeisen engmaschig flächendeckend global knüpfen lokal neuronal sozial spannen spinnen surfen transeuropäisch verfangen weltumspannend weltweit zappeln überziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Netz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Statt die Bürger zu mehr Leistung zu bewegen, lud er sie angeblich sein, es sich im sozialen Netz gemütlich zu machen.
konkret, 1990
So war schon während der Teilungen Polens das Gebiet mit einem dichten Netz deutscher Dörfer überzogen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 1032
Durch eine wischende Bewegung dehnten sich die Netze in die Länge wie wassergefüllte Schläuche.
Düffel, John von: Vom Wasser, München: dtv 2006, S. 60
Nicht nur Viren gelangen über das Netz in den Computer, das World Wide Web ermöglicht auch der Industriespionage neue Wege.
o. A. [suk]: Industriespionage. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [2000]
Sie denken sich den Kosmos als ein lückenloses Netz von Ursachen und Wirkungen, und das nennst du harmlos?
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 112
Zitationshilfe
„Netz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Netz>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Networking
networken
Network
Nettozahlung
Nettozahler
Netzagentur
Netzaktivismus
Netzaktivist
Netzaktivistin
Netzanschluss