Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Netzstecker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Netzsteckers · Nominativ Plural: Netzstecker
Aussprache 
Worttrennung Netz-ste-cker
Wortzerlegung Netz Stecker
eWDG

Bedeutung

Elektrotechnik Stecker, mit dem ein elektrisches Gerät an das öffentliche Stromnetz angeschlossen wird

Typische Verbindungen zu ›Netzstecker‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Netzstecker‹.

Verwendungsbeispiele für ›Netzstecker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man es jedoch trotzdem außer Betrieb nehmen will, hilft leider nur das Ziehen des Netzsteckers. [C't, 1990, Nr. 11]
Der schlug mal vor, für fünf Jahre den Netzstecker zu ziehen. [Die Zeit, 25.06.2008, Nr. 26]
Die meisten elektronischen Geräte lassen sich erst mit dem Ziehen des Netzsteckers vollständig abschalten. [Die Zeit, 23.03.2007, Nr. 13]
Nur durch Ziehen des Netzsteckers lassen sie sich völlig abschalten. [Die Zeit, 07.03.2005, Nr. 10]
Denn um das Gerät vollständig stromlos zu machen, muss ich den Netzstecker ziehen. [Die Zeit, 30.10.2000, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Netzstecker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Netzstecker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Netzsteckdose
Netzspinne
Netzspieler
Netzspiel
Netzspannung
Netzstrom
Netzstruktur
Netzstrumpf
Netzstrumpfhose
Netzteil