Netzteil

WorttrennungNetz-teil
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

EDV, Elektrotechnik Netzgerät, das die Netzspannung auf die von einem Rechner benötigte Spannungsstärke vermindert

Thesaurus

Synonymgruppe
Netzteil · Stromversorgungseinheit
Unterbegriffe
  • Schaltnetzgerät · Schaltnetzteil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akku CD-ROM-Laufwerk Festplatte Gehäuse Grafikkarte Hauptplatine Kabel Kühler Laufwerk Lüfter Mainboard Motherboard Notebook Speichermodul Steckdose Stromversorgung Tastatur USB-Kabel Watt angeschlossen aufladen defekt eingebaut extern integriert klobig mitgeliefert mitschleppen redundant separat

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Netzteil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch alte Netzteile entstünden derzeit mehrere Tausend Tonnen Abfall pro Jahr.
Die Zeit, 06.07.2009, Nr. 27
Steht gerade mal kein Mac parat, hilft das mitgelieferte Netzteil aus.
C't, 2001, Nr. 26
Wir sind acht Mal so alt, und unser Netzteil war noch nie kaputt.
Die Welt, 23.12.1999
Wir mußten erst mal den Fehler lokalisieren und anschließend das defekte Netzteil vom funktionierenden Netz trennen.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.1995
Richtig brillant ist das Bild nur, wenn ein Netzteil verwendet wird.
o. A.: Casio Taschenfernseher EV-510 Stets im Bild. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Zitationshilfe
„Netzteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Netzteil>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Netzstrumpfhose
Netzstrumpf
Netzstruktur
Netzstrom
Netzstecker
Netztuch
Netzung
Netzwerk
Netzwerkanalyse
Netzwerkarbeit