Netzwerkmanagement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Netzwerkmanagements
Aussprache
WorttrennungNetz-werk-ma-nage-ment
WortzerlegungNetzwerkManagement

Typische Verbindungen
computergeneriert

erlangen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Netzwerkmanagement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese gestattet das Netzwerkmanagement der Drucker von einer Workstation aus.
C't, 1998, Nr. 12
Auch andere Probleme sind noch lange nicht gelöst - etwa die Integration von Clustern in das Netzwerkmanagement.
C't, 1997, Nr. 5
Bereiche wie Software für Video-Konferenzen, Netzwerkmanagement oder Integration verschiedener IT-Systeme hätten dagegen "explosionsartig" zugelegt, sagte Hufnagl weiter.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2001
Vermittelt werden Kernfächer aus der Informatik, Mathematik und Betriebswirtschaft sowie vertiefende Kenntnisse zu elektronischem Handel, Datenbanken oder Netzwerkmanagement.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2002
Nichts anderes verbirgt sich hinter Begriffen wie Netzwerkmanagement, Traffic-Priorisierung oder Preisdifferenzierung.
Die Zeit, 28.12.2009, Nr. 53
Zitationshilfe
„Netzwerkmanagement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Netzwerkmanagement>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Netzwerkkarte
Netzwerker
netzwerken
Netzwerkeffekt
Netzwerkbildung
Netzwerkorganisation
Netzwerkpartner
Netzwerkplanung
Netzwerksicherheit
Netzwerkstruktur