Netzwerkstruktur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Netzwerkstruktur · Nominativ Plural: Netzwerkstrukturen
WorttrennungNetz-werk-struk-tur (computergeneriert)
WortzerlegungNetzwerkStruktur

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufbau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Netzwerkstruktur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das liegt vor allem an der recht elastischen Netzwerkstruktur der Taliban.
Die Zeit, 20.06.2011, Nr. 25
Das Beispiel läßt sich im Hinblick auf die Netzwerkstruktur verallgemeinern.
C't, 1998, Nr. 7
Die Gefahr hat sich bei uns durch Netzwerkstrukturen schon in den neunziger Jahren entwickelt, also schon Jahre vor dem 11. September .
Die Welt, 29.03.2004
Abbildung 18 verdeutlicht die Abgrenzung der einzelnen Gedächtniszustände in der Netzwerkstruktur der Kognitiven Elemente.
Rösler, Frank: Hirnelektrische Korrelate Kognitiver Prozesse, Berlin: Springer 1982, S. 78
Das ist Petrinis Netzwerkstruktur gegen die Bollwerke der Konzerne und Landwirtschaftssubventionen.
Der Tagesspiegel, 17.10.2004
Zitationshilfe
„Netzwerkstruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Netzwerkstruktur>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Netzwerksicherheit
Netzwerkplanung
Netzwerkpartner
Netzwerkorganisation
Netzwerkmanagement
Netzwerktechnik
Netzwerktopologie
Netzwerkverbindung
Netzwerkverkehr
Netzzugang