Neuanmeldung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neuanmeldung · Nominativ Plural: Neuanmeldungen
Aussprache [ˈnɔɪ̯ʔanmɛldʊŋ]
Worttrennung Neu-an-mel-dung
Wortzerlegung neuAnmeldung
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
erstmalige oder erneute Einschreibung als Mitglied, Teilnehmer, Schüler o. Ä.
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: [eine große Zahl von] Neuanmeldungen registrieren, verzeichnen
als Aktivsubjekt: die Neuanmeldungen sind zurückgegangen
Beispiele:
In Hamburg stehen mehrere Schulen wegen zu geringer Neuanmeldungen von Schülern vor dem Aus. [Bild, 13.06.2003]
Die Zahl der Neuanmeldungen beim lokalen Klub […] hat sich im vergangenen Jahr verdreifacht. [Welt am Sonntag, 27.01.2019, Nr. 4]
Außerdem würden Nicks (= Benutzerkonten) »bei groben Vergehen gegen die Forumskultur« gesperrt, eine Neuanmeldung sei dann nicht mehr möglich. [Der Standard, 11.04.2012]
Inzwischen hat der DFB fast 700.000 weibliche Mitglieder, allein im letzten Jahr gab es 100.000 Neuanmeldungen. [Die Zeit, 22.11.1996, Nr. 48]
Neuanmeldungen für die verschiedenen Abendkurse […] werden Montags zwischen 12–2 Uhr und Freitags abends zwischen 8 und 9 im Heim entgegengenommen. [Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 07.03.1907]
metonymisch erstmalig oder erneut angemeldete Person
Beispiele:
1988 standen bei Eurotransplant insgesamt 9.101 Nierenpatienten auf der Warteliste, davon 3.551 Neuanmeldungen. [die tageszeitung, 25.08.1989]
So wird seit Mitte 2015 systematisch bei allen Neuanmeldungen ein angemeldeter Hausbesuch durchgeführt. [Neue Zürcher Zeitung, 08.11.2016]
Es kam vor, dass er morgens, während eine One‑Night‑Stand‑Dame unter der Dusche stand, die »ganz okay«, aber eben unvollkommen war, schnell nachschaute, ob es weibliche Neuanmeldungen in seinen [Kontakt-]Börsen gab. [Die Zeit, 26.07.2012, Nr. 31]
Zusammen mit den Neuanmeldungen werden im Herbst an der PHZH (= Pädagogischen Hochschule Zürich) voraussichtlich 2475 Studierende zur Lehrerin oder zum Lehrer ausgebildet. [Neue Zürcher Zeitung, 20.05.2011]
2.
Meldung zur Registrierung bei einer Behörde oder einem Dienstleister
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: [eine große Zahl von] Neunameldungen registrieren, verzeichnen
als Aktivsubjekt: die Neuanmeldungen sind zurückgegangen
in Koordination: Ummeldungen und Neuanmeldungen
Beispiele:
Die neuen fälschungssicheren Papiere werden vom 1. Oktober an bei Neuanmeldungen und Ummeldungen von Fahrzeugen ausgestellt. [Die Welt, 10.03.2005]
Beitragsservice‑Chef W[…] rechnet mit etwa drei Millionen Fällen, die zu klären sein werden, durch Neuanmeldung von Wohnungen, Scheidungen, Todesfälle oder Auswanderungen. [Die Welt, 24.06.2017]
Bei den Patenten stieg die Zahl der Neuanmeldungen um 1,4 Prozent auf 66.889, bei den Marken sogar um 3,8 Prozent auf 69.130, wie das Deutsche Patent‑ und Markenamt (DPMA) […] mitteilte. [Die Zeit, 02.03.2016 (online)]
Der Stadtzürcher Hundehalter bezahlt heute also jährlich 160 Franken [Hundesteuer], bei einer Neuanmeldung einmalig 180 Franken. [Neue Zürcher Zeitung, 05.02.2014]
Der mit 1881 höchsten Zahl von Betriebsaufgaben seit 1990 steht die geringste Zahl von Neuanmeldungen [beim Bezirksamt] gegenüber. [Berliner Zeitung, 27.03.1997]
metonymisch erstmalig Gemeldetes, offiziell Registriertes
Beispiele:
Kärcher verfügt über 329 Patente, davon 41 Neuanmeldungen allein im vergangenen Jahr. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.09.2006]
Eine untergeordnete Rolle bei Patenten im Vergleich zu Europa und den USA spielt China. Gerade mal 5 Prozent der Neuanmeldungen beim EPA (= Europäischen Patentamt) kamen im vergangenen Jahr von dort. [Die Welt, 13.03.2019]
Die 1,47 Millionen Neuanmeldungen liegen noch unter den 1,58 Millionen Pkw von 2007, die bislang als niedrigster Halbjahreswert bei den gesamtdeutschen Zulassungen zu Buche standen. [Spiegel, 08.07.2010 (online)]
3.
Informations- und Telekommunikationstechnik erstmaliges oder erneutes Einloggen eines Benutzers in einem Computersystem
Grammatik: Plural selten
Beispiele:
Lediglich nach 30 Minuten wäre ein Neuanmeldung erforderlich, da für nicht registrierte Benutzer nach 30 Minuten eine automatische Trennung erfolgt. [insidekabeldeutschland, 26.08.2011, aufgerufen am 29.04.2016]
Am Computerarbeitsplatz sollte eine automatische Neuanmeldung obligatorisch sein, wenn der Bildschirm für einige Minuten inaktiv ist. [5 Tipps gegen Visual Hacking, 30.08.2019, aufgerufen am 18.10.2019]
Damit der Anwender nicht jedes Mal, wenn das Modul wechselt, eine Neuanmeldung durchführen muss, wurde Single Sign‑On (SSO) für SAP erfunden: Jedes Modul, jede Anwendung übernimmt die Benutzerdaten von der vorherigen, die der Anwender zuletzt besucht hat. [sapinfos, 08.12.2011, aufgerufen am 29.04.2016]
Gerade beim Anmelden unter einem anderen Benutzer‑Account oder bei einer eventuell notwendigen Neuanmeldung mit dem gerade aktiven Account sollte man sich besser über den Beenden‑Dialog von Windows 95 an‑ und abmelden. [C’t, 1998, Nr. 15]

Typische Verbindungen zu ›Neuanmeldung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neuanmeldung‹.

Zitationshilfe
„Neuanmeldung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuanmeldung>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuanlage
Neuankömmling
Neuangekommene
Neuanfertigung
Neuanfang
Neuansatz
Neuanschaffung
Neuansetzung
Neuansiedelung
Neuansiedlung