Neuansetzung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungNeu-an-set-zung (computergeneriert)
WortzerlegungneuAnsetzung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bahrain-Rennen Begegnung Partie Protest Rennen Spiel einlegen umstritten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neuansetzung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab schon einmal einen ähnlichen Fall, doch damals verbot die FIFA die Neuansetzung des Spiels.
Bild, 10.03.2003
Scharfe Kritik an der Neuansetzung gab es auch von der britischen Regierung und von Menschenrechts-Organisationen.
Die Zeit, 08.06.2011 (online)
Die Ostwestfalen aber bestanden auf einer Neuansetzung und bekamen jetzt endgültig Recht.
Die Welt, 22.11.2001
Aber für das Spiel in dieser Saison gegen Osnabrück werden wir eine Neuansetzung fordern.
Der Tagesspiegel, 25.01.2005
Vorbehaltlich der Entscheidung der Regionalliga-Spruchkammer gehen beide Klubs von einer Neuansetzung der Partie zu einem späteren Zeitpunkt aus.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1998
Zitationshilfe
„Neuansetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuansetzung>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuanschaffung
Neuansatz
Neuanmeldung
Neuanlage
Neuankömmling
Neuansiedelung
Neuansiedlung
neuapostolisch
neuartig
Neuartigkeit