Neuausrichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neuausrichtung · Nominativ Plural: Neuausrichtungen
Worttrennung Neu-aus-rich-tung

Thesaurus

Synonymgruppe
Erneuerung · Neuausrichtung · ↗Neuorientierung · ↗Reformation · ↗Umorientierung · ↗Verbesserung · geistige Umgestaltung  ●  ↗frischer Wind  fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Es ist nicht mehr wie früher. · Jetzt gelten andere Regeln.  ●  Der Wind hat sich gedreht.  Spruch, fig. · Die Zeiten haben sich geändert.  Hauptform
  • Entscheidung über die grundsätzliche Ausrichtung  ●  ↗Richtungsentscheidung  fig.
Synonymgruppe
(ein) Umsteuern · Neuausrichtung · ↗Umorientierung  ●  ↗Kurswechsel  auch figurativ · ↗Kursänderung  auch figurativ · ↗Richtungswechsel  fig. · ↗Richtungsänderung  fig. · ↗Strategiewechsel  Jargon
Assoziationen
  • (das) Ruder herumreißen  fig. · (das) Ruder herumwerfen  fig. · (den) Kurs ändern  fig. · (einen) neuen Kurs einschlagen  fig.
  • Neugestaltung · ↗Neuordnung · ↗Neuregelung · ↗Reform · ↗Reorganisation · ↗Umgestaltung
  • Umbruch · ↗Umschwung · ↗Umwälzung · drastische Veränderungen  ●  Verwerfungen  fig.
  • (das) Umschlagen · ↗Kehre · ↗Schwenk · ↗Umkehr · ↗Umschlag · ↗Verkehrung · Verkehrung ins Gegenteil  ●  180-Grad-Wende  fig. · Drehung um 180 Grad  fig. · ↗Kehrtwende  auch figurativ · ↗Kehrtwendung  fig. · ↗Umschwung  auch figurativ · ↗Wende  auch figurativ, Hauptform · ↗Wendung  auch figurativ · ↗Volte  geh.
  • (einen) Neuanfang wagen · (sich) komplett anders ausrichten  ●  (sich) auf neue Beine stellen  fig. · (sich) auf neue Füße stellen  fig. · (sich) neu aufstellen  fig. · (sich) neu ausrichten  fig. · (sich) neu erfinden  fig. · (sich) neu sortieren  ugs.
  • Abkehr · ↗Distanzierung · ↗Sinneswandel  ●  ↗Kurswechsel (Politik)  fig.
  • Es ist nicht mehr wie früher. · Jetzt gelten andere Regeln.  ●  Der Wind hat sich gedreht.  Spruch, fig. · Die Zeiten haben sich geändert.  Hauptform
  • (einen) Kurswechsel vornehmen  auch figurativ · (einen) anderen Kurs einschlagen  auch figurativ · ↗umsteuern  fig.
  • Entscheidung über die grundsätzliche Ausrichtung  ●  ↗Richtungsentscheidung  fig.

Typische Verbindungen zu ›Neuausrichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neuausrichtung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Neuausrichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Inhalte seien aber grundsätzlich richtig, es bedürfe keiner Neuausrichtung.
Die Zeit, 19.10.2013, Nr. 43
Alle anderen großen Religionen haben diesen Prozeß der Neuausrichtung durchlaufen, und es gibt sie noch immer.
Die Welt, 19.11.2005
Er schätzt, das das Amt höchstens noch drei Jahre Zeit hat, die materielle Neuausrichtung der Aufsicht vorzunehmen.
Der Tagesspiegel, 19.10.2000
Durch diese strategische Neuausrichtung wuchs auch intern der Druck, das Tool weiter zu verbessern.
C't, 1998, Nr. 25
Schließlich soll im Zuge einer strategischen Neuausrichtung die MG mittelfristig als Holding arbeiten.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1994
Zitationshilfe
„Neuausrichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuausrichtung>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuausgabe
Neuaufteilung
Neuaufstellung
Neuaufnahme
Neuauflage
neubacken
Neubarock
Neubau
Neubauer
Neubauernfamilie