Neuausrichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neuausrichtung · Nominativ Plural: Neuausrichtungen
Worttrennung Neu-aus-rich-tung

Thesaurus

Synonymgruppe
Erneuerung · Neuausrichtung · Neuorientierung · Reformation · Umorientierung · Verbesserung · geistige Umgestaltung  ●  frischer Wind  fig.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
(ein) Umsteuern · Neuausrichtung · Umorientierung  ●  Kurswechsel  auch figurativ · Kursänderung  auch figurativ · Richtungswechsel  fig. · Richtungsänderung  fig. · Strategiewechsel  Jargon
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Neuausrichtung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neuausrichtung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Neuausrichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch diese strategische Neuausrichtung wuchs auch intern der Druck, das Tool weiter zu verbessern. [C't, 1998, Nr. 25]
Die Inhalte seien aber grundsätzlich richtig, es bedürfe keiner Neuausrichtung. [Die Zeit, 19.10.2013, Nr. 43]
Im Rahmen der Neuausrichtung soll aber auch diese Zahl sinken. [Die Zeit, 08.08.2012 (online)]
Darum wolle er sich auch bei der jetzigen Neuausrichtung bemühen. [Die Zeit, 27.05.2011 (online)]
Zweitens zeigt die Neuausrichtung in der Mode erste positive Ergebnisse. [Die Zeit, 17.08.2009, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Neuausrichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuausrichtung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuausgabe
Neuaufteilung
Neuaufstellung
Neuaufnahme
Neuauflage
Neubarock
Neubau
Neubauer
Neubauernfamilie
Neubauernhaus