Neubauernhof, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Neu-bau-ern-hof
eWDG

Bedeutung

DDR

Verwendungsbeispiele für ›Neubauernhof‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man sagt offiziell, es gelte, Baumaterial für die Neubauernhöfe zu gewinnen.
Die Zeit, 10.11.1949, Nr. 45
Davon sollen etwa 200 Neubauernhöfe gebildet und etwa 250 kleine landwirtschaftliche Betriebe durch Landzuteilung zu wirtschaftlich gesunden Erbhöfen umgewandelt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Die Neubauernhöfe mit 15 Hektar waren auf die Bewirtschaftung durch eine Familie zugeschnitten, also ohne polnische Landarbeiter.
Die Zeit, 23.06.2004, Nr. 26
Zitationshilfe
„Neubauernhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neubauernhof>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neubauernhaus
Neubauernfamilie
Neubauer
Neubau
neubarock
Neubauernland
Neubauernsiedlung
Neubauernstelle
Neubauernwirtschaft
Neubaugebiet