Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Neubruch

Worttrennung Neu-bruch
Wortzerlegung neu Bruch1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Landwirtschaft neues, zum ersten Mal mit dem Pflug umbrochenes Ackerland

Verwendungsbeispiele für ›Neubruch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Peter Neubruch (36) betreibt zwischen leeren Buden den letzten verbliebenen Grill. [Bild, 17.12.1998]
Auf kraftvollem Neubruch und in trockengelegten Fischteichen gedeiht er als Stickstoffzehrer vorzüglich. [Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 253]
Zufriedenstellend sei die Situation hingegen in den Asylbewerberheimen "Am Neubruch" und an der Franz‑Mader‑Straße. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.2000]
Danach ist Neubruch erst 1617 nicht von Pommern, sondern Holländern gegründet worden. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 404]
Am Neubruch 33 dürfen sie ihr Gefährt gegen 20 Euro pro Monat vom 1. Oktober an bis einschließlich 31. M ärz abstellen. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.2003]
Zitationshilfe
„Neubruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neubruch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neubildung
Neubewertung
Neubeurteilung
Neubestimmung
Neubestellung
Neubürger
Neubürgerin
Neudefinition
Neudeutsch
Neudeutung