Neugewichtung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neugewichtung · Nominativ Plural: Neugewichtungen
WorttrennungNeu-ge-wich-tung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienindex Ausweitung Dax Größe Index Indiz Stimme Stimmenzahl Stimmrecht Zusammensetzung anstehend bevorstehend profitieren vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neugewichtung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Neugewichtung schlägt damit auch voll auf die Unternehmen durch.
Die Welt, 28.11.2001
Außerdem habe die am Montag anstehenden Neugewichtung des Dax für Verzerrungen gesorgt.
Die Welt, 19.06.1999
Zuvor hatte die Aktie von der bevorstehenden Neugewichtung innerhalb des Dax profitiert.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2001
Eine Neugewichtung der Regionalprogramme und die Einrichtung eigener Studios in mehreren Provinzstädten ist zum Teil schon verwirklicht.
Die Zeit, 08.06.1979, Nr. 24
Mittelfristig könne auch auf den Dax eine Neugewichtung zukommen, meint Analyst Matthias Jörss von der BHF-Bank.
Der Tagesspiegel, 07.06.2000
Zitationshilfe
„Neugewichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neugewichtung>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
neugewählt
Neugestaltung
Neugeschäft
neugeschaffen
neugegründet
neugewinnen
Neugewürz
Neugier
Neugierde
neugierig