Neuheide

WorttrennungNeu-hei-de
WortzerlegungneuHeide2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Angehöriger des Neuheidentums   Selbstbezeichnung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Neuheiden wurden nämlich von Hitler selbst überboten, der seine "Bewegung", zumindest in Teilen, als "neue Religion" auffaßte und mit Kult, Glauben und Mythen versah.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1998
An die wundersame Bekehrung der Münchner Neuheiden durch die schönen Klänge in den Kirchen glaubt Iris Vogel aber nicht.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1999
Zitationshilfe
„Neuheide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuheide>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuhegelianismus
neuhegelianisch
Neuhegelianer
Neugruppierung
Neugründung
Neuheidentum
Neuheit
Neuherausgabe
Neuhochdeutsch
Neuhochdeutsche