Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Neujahrsnacht, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Neu-jahrs-nacht
Wortzerlegung Neujahr Nacht
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Nacht, mit der Neujahr anfängt

Verwendungsbeispiele für ›Neujahrsnacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der vor allem von Touristen erhoffte typische russische Winter blieb allerdings auch in der Neujahrsnacht aus. [Die Zeit, 31.12.2011 (online)]
Was regnet uns da in jeder Neujahrsnacht auf die Köpfe? [Die Zeit, 04.01.1993, Nr. 01]
Auch die Babys gaben sich in der Neujahrsnacht äußerst zurückhaltend. [Die Welt, 02.01.2004]
Vor zehn Jahren brachte sie ihr Kind in der Neujahrsnacht zur Welt. [Bild, 24.07.2002]
Mit welchem Geld zahle ich in der Neujahrsnacht im Restaurant? [Bild, 31.12.2001]
Zitationshilfe
„Neujahrsnacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neujahrsnacht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neujahrsmorgen
Neujahrskonzert
Neujahrskarte
Neujahrsgruß
Neujahrsglückwunsch
Neujahrspost
Neujahrstag
Neujahrswunsch
Neujährchen
Neukantianer